TECHNOPARK® und KTI Start-up lancieren TECHNOPARK® ACADEMY

TECHNOPARK® und KTI Start-up lancieren TECHNOPARK® ACADEMY

Michael A. Meyer, COO Stiftung TECHNOPARK(R) Zürich und Geschäftsführer der TECHNOPARK(R) ACADEMY.

Zürich – Der TECHNOPARK® Zürich, der erfolgreiche Jungunternehmen, etablierte Firmen sowie Forschungsgruppen unter einem Dach zusammenführt und vernetzt, bietet eine neue Dienstleistung an: Die TECHNOPARK® ACADEMY. Start-ups und Spin-offs haben die Möglichkeit, konkrete Fragestellungen in kompakten Nachmittags-Workshops anzugehen.

Die von der KTI unterstützten Veranstaltungen werden in Kleingruppen von Pracademics geführt. Unternehmen der TECHNOPARK®-Welt, der Swiss Parks sowie des KTI Start-up-Programms können zu Vorzugspreisen daran teilnehmen. Innovative High Tech-Jungunternehmen verfügen über exzellentes technologisches Know how. Was hingegen häufig fehlt sind Kenntnisse in wichtigen Bereichen wie PR/Marketing, Finanzierungsformen, Arbeits- und Kooperationsverträge oder Führungsfragen. Diese Lücke schliesst nun die TECHNOPARK® ACADEMY mit ihrem Angebot. Sie konzipiert und organisiert kompakte Workshops, die für Jungunternehmen in der Wachstumsphase von grösster Wichtigkeit sind. Ziel ist, Theorie und Praxis zu verbinden, um einen konkreten Umsetzungsnutzen zu generieren. Die Workshops werden von ausgewiesenen Fachleuten – sogenannten Pracademics, das sind Experten mit akademischem Hintergrund und Praxiserfahrung im Jungunternehmertum – geleitet.

Fallstudien und praxisnahe Übungen
Die Workshops bauen auf einen Theorieteil auf und werden durch Fallstudien, praxisnahe Übungen sowie die Analyse von Benchmarks und Success Stories ergänzt. Diese Methodik stellt sicher, dass der Praxisbezug sofort hergestellt werden kann. Mit KTI Start-up (Kommission für Technologie und Innovation KTI) konnte eine wichtige Partnerin gewonnen werden. Gemeinsam können die beiden Träger mit der TECHNOPARK® ACADEMY sicherstellen, dass der Wissens- und Könnens-Transfer in Jungunternehmen in der Schweiz erfolgreich stattfindet. Die Workshops werden erstmalig in der Woche vom 25. Juni 2012 angeboten. (TP/mc/hfu)

Über KTI Start-up
Die KTI hat als Förderagentur des Bundes den Auftrag, Innovation mit finanziellen Mitteln, Beratung und Netzwerken zu fördern und dabei zu unterstützen, dass aus wissenschaftlicher Forschung wirtschaftliche Leistung entsteht. Sie fördert Innovation in und für die Schweizer Volkswirtschaft und Unternehmertum durch eine breite Palette von Weiterbildungs- und Coaching- Angeboten. Mit Projektförderung unterstützt die KTI F&E- Projekte, die gemeinsam mit Hochschulen realisiert werden, und mit Netzwerken und Plattformen hilft sie den Wissens- und Technologietransfer (WTT) zu optimieren.

Über den TECHNOPARK® ZÜRICH
Der TECHNOPARK® Zürich ist ein rein privat finanziertes Technologietransfer- und Jungunternehmerzentrum. Die Stiftung TECHNOPARK® Zürich selektioniert, berät und unterstützt im Aufbauprozess und verfolgt vielfältige Projekte zur Umsetzung des Konzeptes TECHNOPARK®. Ziel ist die Schaffung nachhaltiger Arbeitsplätze, die bei der Überführung neuer Technologien in den Markt entstehen. Dazu werden Hochschulen, Jung- und etablierte Unternehmen unterschiedlichster Branchen unter einem Dach zusammengeführt und Kompetenzen vernetzt. Die TECHNOPARK® Immobilien AG ist Eigentümerin, Vermieterin und Betreiberin der Liegenschaft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.