Weniger ausgeschriebene Stellen vor der Weihnachtszeit

Arbeit
(Photo by Charles Koh on Unsplash)

Zürich – Gemäss dem Michael Page Swiss Job Index ist die Zahl der ausgeschriebenen Stellen von Oktober bis November 2019 um -1,8 % gesunken. Dies ist die niedrigste Wachstumsrate für diesen Zeitraum seit 2015. Das Jahreswachstum an ausgeschriebenen Stellen blieb stark (+11,4 %), war jedoch niedriger als zur gleichen Zeit im Vorjahr (+19,1 %). Die Ausnahme zu diesem Trend ist der Kanton Zürich, der bei den ausgeschriebenen Stellen ein monatliches Wachstum von +0,8 % und ein Jahreswachstum von +18,7 % verbuchen konnte.

Die Deutschschweiz, auf die neun von zehn Stellenausschreibungen entfielen, verzeichnete einen monatlichen Rückgang von -1,6 % sowie ein Jahreswachstum von +11,4 %. In der Romandie wurde ein monatlicher Rückgang von -3,0 % sowie ein Jahreswachstum von +10,4 % ermittelt.

Logistik- und Bestandsplaner sowie Immobilienspezialisten waren besonders stark gefragt. Die Nachfrage nach Logistik- und Bestandsplanern ist auf das deutliche Wachstum des Online-Handels in der Weihnachtszeit zurückzuführen. Das Wachstum der ausgeschriebenen Stellen für Immobilienspezialisten hängt mit der Nachfrage sowohl nach Neubauten als auch nach Umbauprojekten zusammen. Auch die Nachfrage nach Online-Marketing- und Banking-Spezialisten sowie nach Facility-Managern stieg deutlich an.

«Es sind immer hervorragende Kandidaten verfügbar und es gibt Anstellungsmöglichkeiten in vielen Unternehmen. Deshalb raten wir Unternehmen und Bewerbern, den Markt im Auge zu behalten, mit Personalvermittlern in Kontakt zu bleiben und diese relativ ruhige Jahreszeit zu nutzen, um den richtigen Kandidaten oder Job zu finden», sagte Nicolai Mikkelsen, Executive Director bei Michael Page.

Starkes regionales Jahreswachstum
Im Jahresvergleich wiesen alle Regionen, mit Ausnahme des Mittellands (BE, FR, JU, NE, SO), zweistellige Wachstumsraten aus.

Michael Page Swiss Job Index
Der Michael Page Swiss Job Index misst die Zahl der ausgeschriebenen Vakanzen auf Unternehmens-webseiten in der ganzen Schweiz. Die verwendete Methodik schafft eine für den Schweizer Arbeitsmarkt einzigartige Zahlensicherheit. Eingeführt im Januar 2012 bietet der Swiss Job Index einen umfassenden Überblick über den Schweizer Arbeitsmarkt und zeigt monatlich die wichtigsten Trends auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.