Wincasa: Wenn das Handy die Wohnungstüre öffnet

Wincasa: Wenn das Handy die Wohnungstüre öffnet
(Bild: Wincasa)

Winterthur – Auf dem ehemaligen Sulzer Areal in Zuchwil steht das Riverside Quartier. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Areals profitieren von einer volldigitalisierten Customer Journey. Verantwortet wird diese von der Wincasa Tochterfirma streamnow, welche so das Wohnen der Zukunft ermöglicht.

Idyllisch an der Aare gelegen, befindet sich das Riverside Areal. Urban und gleichzeitig im Grünen – eine neue Art zu Wohnen – aber nicht nur deshalb. Die Mieterinnen und Mieter des komplett vermieteten Areals im solothurnischen Zuchwil verfügen neben der attraktiven Lage auch über ein volldigitalisiertes Mietererlebnis.

Die diversen Funktionen sind einfach von jedem mobilen Endgerät oder via dem eigens für die Bedienung aller digitalen Services in jeder Wohnung eingebauten iPad steuerbar. Dazu gehören unter anderem:

  • Die Remote Öffnung der Eingangstüren (Gebäude und Wohnung)
  • Öffnung der Paketboxen
  • Anzeige des aktuellen Verbrauchs von Strom oder Wärme via Eco-Coach
  • Steuerung von Licht-, Storen- und Heizung
  • Direkter Kontakt zur Bewirtschaftung
  • Meldung von Schadensmeldungen oder Problemen – Ticketing mit eigens auf Riverside Überbauung zugeschnittenem Chatverlauf
  • Buchungsplattformen für Waschgeräte
  • Buchungsplattform für E-Auto von BMW
  • Abfallkalender mit App-Benachrichtigung
  • News Artikel Service (auf App, Liftscreens, Eingangsbereich)

Auch die Bewirtschaftung profitiert
Für die Mieterinnen und Mieter haben diese Services einen positiven Einfluss auf das Wohnerlebnis. Doch nicht nur sie profitieren. Auch für die Bewirtschaftung wirken sich die Funktionen in hohem Masse aus, weil sie zum einen durch den Wegfall gewisser Anliegen entlastet wird und andererseits die Prozesse effizienter und zielgerichteter werden. Dank dem Digitalen Cockpit hat der Bewirtschafter die ganze Liegenschaft jederzeit im Überblick und die Kommunikation mit den Mietern ist vollautomatisiert möglich. Diese erfolgt einfach mittels Chats, News oder Events und kann auf verschiedenen Endgeräten ausgespielt werden – interaktiv und webbasiert. Technologisch wird die gleiche Plattform wie beim Mieterportal Wincasa Home eingesetzt.

Premiere auf dem Schweizer Markt
Bereits im Frühling 2021 wurde dank streamnow erstmals die gesamte Customer Journey in einem Bürokomplex in Oerlikon digitalisiert. Weitere Projekte für die verschiedensten Objektarten sind in der Pipeline – dazu gehören neben Büro- und Wohnliegenschaften auch Gewerbeobjekte oder Shopping Center. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.