Zürich Anlagestiftung kauft Immobilien in Seattle und Charlotte

Zürich Anlagestiftung kauft Immobilien in Seattle und Charlotte
Hauptsitz der Zurich Insurance Group am Zürcher Mythenquai.

Zürich – Zurich Invest AG (ZIAG) freut sich, den Abschluss von zwei neuen Investitionen für die Anlagegruppe Immobilien USA der Zürich Anlagestiftung (ZAST) bekannt zu geben.

Die 2019 lancierte Anlagegruppe ZAST Immobilien USA hat im letzten Dezember trotz der aktuell anspruchsvollen Marktbedingungen je eine neue Büroliegenschaft in Charlotte und Seattle erworben. Die im Aufbau bestehende Anlagegruppe der Zürich Anlagestiftung besteht nun aus 4 Immobilien, die in den letzten 15 Monaten erworben wurden, und ist mittlerweile über 45 Prozent investiert.

Charlotte ist eine Grossstadt und ein wichtiges Handelszentrum in South Carolina. Das erworbene Gebäude liegt an einem der dynamischsten Büroteilmärkte des Landes und verzeichnete bis 2020 ein Mietwachstum von fast 3 Prozent. Die Immobilie wurde erst Anfang 2019 fertiggestellt und hat momentan einen Vermietungsstand von 87 Prozent. Durch aktives Asset Management lassen sich noch Werte schaffen.

«Walk Score» von 99
Die zweite Liegenschaft mit einer LEED-Gold-Zertifizierung in Seattle im Bundesstaat Washington liegt im Stadtzentrum im South Lake Union Distrikt, der bei grossen Tech-Unternehmen sehr beliebt ist. Das Gebäude ist zu 100 Prozent und langfristig an eine Universität vermietet und verfügt über eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur und einen sogenannten Fussgängerindex von 99. Dieser Index, «Walk Score» genannt, gibt eine Zahl zwischen 0 und 100 an und misst damit die Begehbarkeit einer Adresse.

Die erste von drei getätigten Investitionen im Jahr 2020
Letztes Jahr erwarb die Anlagegruppe Immobilien USA der Zürich Anlagestiftung insgesamt drei neue Liegenschaften. Die Anfang 2020 getätigte Investition ist ein zu 100 Prozent vermietetes gewerbliches Objekt mit Lebensmittelgeschäften an einem dicht besiedelten Standort in Miami, Florida. Die Liegenschaft befindet sich in einem Quartier mit vielen wohlhabenden Einwohnern. Der Standort profitiert von der nahegelegenen Universität von Miami mit 33’000 Studenten und Dozenten sowie dem South Miami Hospital mit 467 Betten. (ZIAG/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.