Aberdeen Standard Investments: Brexit next steps analysis

Aberdeen Standard Investments: Brexit next steps analysis
Political Economist Stephanie Kelly, Aberdeen Standard Investments. (Photo: pd)

Zürich – «Wir benötigen jetzt etwas Zeit, um die Sache abzuschliessen», sagte Theresa May am Dienstag vor dem britischen Unterhaus. Stephanie Kelly, Political Economist bei Aberdeen Standard Investment, hat zur Brexit-Thematik eine ausführliche Analyse zum Stand der Dinge erstellt.

Der Weg bis zum Ausscheiden Grossbritanniens aus der EU ist nach wie vor äusserst undurchsichtig. So erstaunt es denn auch nicht, dass in ihrer aktuellen Szenario-Analyse kein Ergebnis sich deutlich abzuheben vermag, was wiederum die breite Vielfalt an möglichen Lösungen/Ausgängen reflektiert.

Lesen Sie hier die Analyse von Stephanie Kelly (engl.)

Über Aberdeen Standard Investments:
Unter der Marke Aberdeen Standard Investment haben Aberdeen Asset Management und Standard Life Investments ihr Anlagegeschäft zu einem der grössten aktiven Vermögensverwalter der Welt zusammengefasst. Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, für unsere Kunden langfristiges Wertpotenzial zu schaffen. Um dies zu erreichen, bieten wir eine umfassende Auswahl von Anlagekompetenzen sowie erstklassigen Service. Insgesamt verwalten wir im Auftrag unserer Kunden Vermögenswerte in Höhe von 730.4 Mrd. Schweizer Franken (Stand 30.06.2018) in 80 verschiedenen Ländern. Dazu beschäftigen wir mehr als 1‘000 Anlageexperten und betreuen unsere Kunden aus über 46 Niederlassungen weltweit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.