Admicasa Holding: Roland Eberle wird CEO der von Gunten Baumanagement AG

Admicasa Holding: Roland Eberle wird CEO der von Gunten Baumanagement AG
Beat Langenbach, CEO und VRP Admicasa Holding AG. (Bild: Admicasa)

Zürich – Admicasa Holding AG (BX Swiss AG: ADMI) schliesst umfangreiche Restrukturierung mit wichtigen Entscheidungen erfolgreich ab:

  • Roland Eberle wird CEO der von Gunten Baumanagement AG
  • Nicolas von Gunten wird CFO der Admicasa Holding AG
  • Etzel Immobilien AG wird in die Admicasa Immobilien AG integriert

Von Gunten Baumanagement AG mit neuen CEO
Mit dem Zürcher Roland Eberle (54) erhält die strategisch bedeutende Gruppengesellschaft der Admicasa Holding AG einen neuen CEO (Chief Executive Officer). Roland Eberle hat seine neue Funktion als CEO am 1. Juni 2022 angetreten und übernimmt die operative Leitung vom Firmengründer und Admicasa Ankeraktionär Markus von Gunten. Der Bau- und Wirtschaftsingenieur Roland Eberle ist ein ausgewiesener Kenner der Baubranche. Vor seinem Wechsel zur von Gunten Baumanagement AG leitete er die Geschäftsstelle Zürich von Eiffage Suisse AG. Der Gründer und vormalige CEO der von Gunten Baumanagement AG, Markus von Gunten, freut sich entsprechend über seinen Nachfolger: „Wenn man selbst ein Unternehmen über die Jahre aufbaut und entwickelt, ist die Frage der eigenen Nachfolge entscheidend. Mit Roland Eberle konnten wir einen Top-Fachmann gewinnen, der für die gesamte Gruppe sein wertvolles Wissen einbringen wird“.

Nicolas von Gunten zum CFO ernannt
Weiter hat der Verwaltungsrat den Finanzspezialisten Nicolas von Gunten (28) per 1. Juli 2022 zum neuen CFO (Chief Finance Officer) der Admicasa Holding AG ernannt. Der an der Universität in Zürich ausgebildete Betriebswirtschafter folgt auf Christoph Bruhin, der die Funktion des CFO während der Zeit der Umstrukturierungsphase übernommen hatte. Der neue CFO, Nicolas von Gunten, ist am 1. Oktober 2021 in die Admicasa Holding AG eingetreten und wurde sukzessive auf seine neue Funktion vorbereitet. Der Verwaltungsrat ist sehr erfreut, dass Christoph Bruhin auch weiterhin für die Admicasa Gruppe tätig sein wird. Er übernimmt verschiedene strategische und operative Projekte bei den Gruppengesellschaften.

Verwaltungsrat schliesst Umstrukturierung ab
Mit der Integration der Etzel Immobilien AG in die Admicasa Immobilien AG schliesst der Verwaltungsrat eine Reihe von Umstrukturierungsmassnahmen der Admicasa Holding AG erfolgreich ab. Der bestehende Aktienmantel der Etzel Immobilien AG wird in „Admicasa Service AG“ gewandelt. Das Ziel des Verwaltungsrates ist es, mit der Integration die Serviceleistungen innerhalb des Konzerns effizienter und einheitlich anbieten zu können. Admicasa Verwaltungsratspräsident, Beat Langenbach, betont die Bedeutung aller in den letzten Monaten vollzogenen Restrukturierungsmassnahmen: „Mit den heute erfolgten Entscheidungen haben wir den erfolgreichen Abschluss der Restrukturierung der Gruppe erreicht. Die Admicasa Holding AG ist für die Zukunft vielversprechend aufgestellt“. (Admicasa/mc/ps)

Admicasa Holding AG

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.