Allianz Suisse: Neues Lebenversicherungs-Produkt

Manfred Knof

Manfred Knof, CEO Allinaz Suisse.

Zürich – Die Allianz Suisse forciert das Einzellebengeschäft mit einem neuen Produkt: „Balance Invest“ weist ein hohes Mass an Sicherheit auf setzt zudem auf Renditechancen und Flexibilität für die Kunden.Die Bedeutung der privaten Altersvorsorge nimmt weiter zu, soll der gewohnte Lebensstandard auch im Alter gehalten werden.

Angesichts dieser Situation stellen Lebensversicherungen, die einerseits Sicherheit geben, anderseits aber auch Renditechancen und Steuervorteile bieten, eine interessante Vorsorgemöglichkeit dar. Das ist der Ansatz des neuartigen Produkts „Balance Invest“ der Allianz Suisse.

Flexibilität für die indivuelle Anlagestrategie

Die Lebensversicherung „Balance Invest“ ist eine Lebensversicherung gegen periodische Prämienzahlung mit garantierter Leistung im Erlebensfall. Das Produkt richtet sich vor allem an sicherheitsorientierte Anleger, welche von den Entwicklungen am Aktienmarkt profitieren wollen, gleichzeitig aber auch auf eine garantierte Mindestauszahlung setzen. Der Kunde legt die Höhe der Erlebensfallleistung innerhalb einer definierten Bandbreite selbst fest, die von der Vertragsdauer und der Prämienhöhe abhängt. Die Sparprämie des Kunden wird einerseits in ein garantieorientiertes und andererseits in ein renditeorientiertes Investment aufgeteilt. Diese Aufteilung wird regelmässig und automatisch für jede Police überprüft und optimiert. So kann das Renditepotenzial zwischen Sicherungskapital und renditeorientiertem Investment ausgeschöpft werden.

Fondswechsel jederzeit möglich
Während der Vertragslaufzeit kann die Garantiehöhe darüber hinaus flexibel nach unten oder bei bestimmten Voraussetzungen auch nach oben angepasst  werden. Zudem sind Fondswechsel innerhalb der zur Verfügung stehenden Fondsangebote jederzeit möglich.„Mit Balance Invest erhöhen wir die Attraktivität der Lebensversicherungen erheblich, denn der Kunde profitiert von einer hohen Planungssicherheit und Flexibilität,“ so Rudolf Alves, Leiter Leben/Hypotheken der Allianz Suisse, zu den Vorzügen des neuen Produkts. „Bei steigenden Aktienmärkten kann die garantierte Erlebensfallleistung sogar übertroffen werden.“

Weitere Bausteine von „Balance Invest“ sind eine zusätzliche Todesfalldeckung, eine Erwerbsunfähigkeitsrente sowie eine Prämienbefreiung bei Erwerbsunfähigkeit. Durch eine jährliche Wertmitteilung und tägliche Fondspublikationen ist die Wertentwicklung für den Kunden transparent nachvollziehbar. (Allianz Suisse/mc/ps)

Über Allianz Suisse
Die Allianz Suisse ist mit einem Prämienvolumen von rund 3,9 Mrd. Franken eine der bedeutenden Versicherungsgesellschaften der Schweiz. Ihre Geschäftstätigkeit umfasst Versicherung, Vorsorge und Vermögen. Sie beschäftigt über 3’700 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und ist Teil der internationalen Allianz Gruppe, die in über 70 Ländern auf allen Kontinenten präsent ist. Über 930’000 Privatpersonen und über 100’000 Unternehmen verlassen sich in allen Lebens- und Entwicklungsphasen auf die Beratung und den Versicherungs- und Vorsorgeschutz der Allianz Suisse. Ein dichtes Netz von 130 Geschäftsstellen sichert die Nähe zu den Kunden in allen Landesteilen. Die Allianz Suisse ist offizieller Partner des Schweizerischen Roten Kreuzes.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.