Aon Schweiz übernimmt die Unidelta AG

Aon

Zürich – Aon, ein globaler Dienstleister für Risk, Retirement & Health, übernimmt 100 Prozent der Geschäftsanteile der 2004 gegründeten Unidelta AG, einem unabhängigen Allbranchen-Versicherungsbroker mit speziell entwickelten Dienstleistungen für Personenschadenmanagement mit Sitz in Rapperswil (SG).

Peter Merkli, CEO und Gründer der Unidelta AG, wird als Managing Director weiterhin die Unidelta AG leiten und gleichzeitig ins Management Team von Aon Risk Solutions Schweiz berufen. Rolf Kindhauser, Broking Director der Unidelta AG sowie die weiteren acht Mitarbeitenden der Unidelta AG werden zu Aon wechseln.

«Mit Übernahme der Unidelta AG erweitern wir einerseits das Dienstleistungsangebot für unsere Kunden um den Bereich des professionellen Personenschadenmanagements, anderseits unsere geographische Präsenz um den Standort Rapperswil und verstärken gleichzeitig unser Team in der Schweiz um zehn ausgewiesene Fachleute und Spezialisten» so wird Felix C. Jenny, CEO Aon Risk Solutions, in einer Mitteilung zitiert. Und weiter: «Ich freue mich über diese strategische Übernahme. Sie fügt sich hervorragend in unsere Wachstumsstrategie ein. Wir werden den Standort Rapperswil weiter ausbauen. »

«Als Gründer und CEO der Unidelta AG freue ich mich, dass ich mit einem weltweit bekannten Broker eine ideale Nachfolgeregelung gefunden habe. Neu bieten wir unseren Kunden neben der bekannten hochqualifizierten Dienstleistung durch unsere Mitarbeiter eine Vielfalt von Speziallösungen, darüber hinaus das gesamte Know-How und das weltweite Netzwerk von Aon», zeigt sich Peter Merkli erfreut.

Die Akquisition spiegle neben der Wachstumsstrategie auch das anhaltende Engagement von Aon für den Schweizer Markt, heisst es abschliessend. (mc)

Unidelta AG
Aon Risk Solutions Schweiz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.