Aviva Investors neu auch in der Schweiz

Aviva Team Schweiz
Das Team von Aviva Investors in Zürich (v.l.n.r.): Fabio Ferra (Country Representative Switzerland), Raphaelle Moysan (Client Portfoliomanager) und Karsten-Dirk Steffens (Business Development Director Switzerland).

Zürich – Der Schweizer Markt für Fonds hat ein weiteres ausländisches Schwergewicht angezogen.

Es handelt sich um den englischen Versicherungskonzern Aviva, welcher über seine Tochter Aviva Investors nun auch in der Schweiz aktiv sein wird. Das Team ist formiert; das operative Geschäft kann beginnen. Der Verantwortliche für das Schweizer Geschäft ist Fabio Ferra. (Avivia/mc/hfu)

Über Aviva Investors
Aviva ist die weltweit sechstgrösste Versicherungsgruppe ( Basis: Weltweite Bruttoprämien für das am 31. Dezember 2009 abgelaufene Geschäftsjahrs) und eines der führenden Versicherungshäuser Grossbritanniens. Der Konzern beschäftigt über 46’000 Mitarbeiter und ging aus der im Jahr 2000 fusionierten CGU (Commercial General Union) und Norwich Union hervor. Über die Fusionspartner eröffnet sich eine über 300-jährige Geschichte: Norwich Union wurde 1797 gegründet und CGU sogar schon 1696. Während all dieser Jahre haben die Unternehmen ihre eigene Expertise aufgebaut und grosses Knowhow im Verwalten der eigenen Versicherungswerte entwickelt.

Aviva Investors gehört vollständig zur Aviva-Versicherung und verwaltete per Ende 2010 über 400 Mrd. USD. Es handelt sich hierbei sowohl um Vermögen der eigenen Versicherungsgruppe als auch um Assets von Drittkunden. Die Vermögensverwaltung allein beschäftigt rund 1’400 Mitarbeiter und ist in 16 Ländern vor Ort aktiv, um den vielfältigen Bedürfnissen der Kunden gerecht zu werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.