AXA IM Kommentar: Gute Gelegenheiten für den Kauf riskanter Assets

Chris Iggo

Chris Iggo, CIO Fixed Income bei AXA Investment Managers.

Von Chris Iggo, CIO Fixed Income bei AXA Investment Managers

Die Stimmung an den Finanzmärkten ist schlecht. Zuversicht bleibt ein rares Gut in der globalen Wirtschaft. Die Veröffentlichung der nach unten revidierten Prognose des Internationalen Währungsfonds (IWF) für das globale Wirtschaftswachstum und pessimistische Kommentare der US-Notenbank Fed in der vergangenen Woche haben ebenfalls nicht dazu beigetragen, die Stimmung zu verbessern. Die Preise für Öl und andere Rohstoffe haben in den vergangenen Wochen nachgegeben, ebenso wie die Inflationserwartungen. Und auch sonst sind die Nachrichten nicht wirklich brillant: Chaos im Irak und in Syrien, Ebola, andauernde Kämpfe in der Ukraine und Rufe nach Demokratie in Hongkong, die im Wesentlichen ignoriert werden.

«Angesichts der starken US-Wirtschaft halte ich eine neue Rally nun für wahrscheinlicher als eine längere Phase weiterer Verluste.»

Reisst Euch zusammen, Leute! Die Zinsen sind extrem niedrig, und normalerweise feiern wir fallende Energiepreise als einen Schub für die realen Einkommen – insbesondere um diese Zeit des Jahres. Es fällt schwer, sich eine Rezession vorzustellen, die einfach so aus dem Nichts kommt – es sei denn, die schlechte Stimmung führt zu einem grossflächigen Abverkauf riskanter Assets und damit zu einer Vernichtung von Reichtum auf dem Papier. Ich vermute, dass es bald eine gute Gelegenheit geben wird, riskante Assets zu kaufen. Weil die Erwartungen nicht besonders hoch sind, gibt es Luft für einen sprunghaften Anstieg der Stimmung und Käufe von Aktien und High Yield Bonds. Immerhin ist der S&P 500 inzwischen wieder auf dem schwachen Niveau des Sommers angekommen. Angesichts der starken US-Wirtschaft halte ich eine neue Rally nun für wahrscheinlicher als eine längere Phase weiterer Verluste.

AXA Investment Managers
AXA Investment Managers (AXA IM) ist ein Multi-Experte in der Vermögensverwaltung und gehört zur AXA-Gruppe, einer der grössten internationalen Versicherungsgruppen und bedeutendsten Vermögensmanager der Welt. AXA IM rangiert unter den 100 führenden Asset Managern weltweit (Stand: Dezember 2011) auf Platz 15*, und das verwaltete Vermögen beläuft sich auf EUR 542 Mrd. (Stand: 30 Juni 2012). AXA IM bietet lokale ebenso wie globale Investmentlösungen für vielfältige Kunden, angefangen von der AXA-Gruppe und ihren Versicherungsgesellschaften über institutionelle Anleger wie Pensionsfonds, Versicherungsgesellschaften, Kapitalgesellschaften, gemeinnützige Organisationen, Family Offices und Staatsvermögensfonds bis hin zu Vertriebsstellen für Geschäfts- und Privatkunden. Im September 2011 beschäftigte AXA IM mehr als 2.400 Mitarbeiter mit 79 verschiedenen Nationalitäten und operierte in 30 Städten in 23 Ländern in Europa, Nord- und Südamerika und Asien sowie im Mittleren Osten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.