AXA Schweiz: Kundenbewertungen schaffen Transparenz

AXA Schweiz: Kundenbewertungen schaffen Transparenz
Ab sofort veröffentlicht die AXA die Bewertungen ihrer Kunden auf ihrer Homepage. Das ermöglicht (Neu-)Kunden transparente Vergleichsmöglichkeiten. (Foto: AXA)

Winterthur – Studien zeigen, dass sich heutzutage 65% aller Kunden beim Online-Shopping auf die Kundenbewertungen anderer Nutzer verlassen, digitale Versandhändler leben von ihren Kundenrezensionen. Doch in der Versicherungsbranche findet man solche Bewertungen bisher kaum. Bis jetzt. Ab sofort veröffentlicht die AXA Winterthur die Feedbacks ihrer Kunden transparent und ungefiltert auf ihrer Homepage. Auch die negativen.

Vertrauen schaffen durch Transparenz
«Als Neukunde weiss man eigentlich nie, welche Versicherung wirklich gut ist – man hat ja häufig keine Vergleichsmöglichkeiten, ausser im Bekanntenkreis nachzufragen, ob jemand schon Erfahrungen mit einer Versicherung hat. Transparente Kundenfeedbacks bringen da einen echten Mehrwert», erklärt Achilleas Karoulis, Head Customer Insight & Quality of Service. Denn: «Authentische Aussagen von Kunden sind nun mal das beste Qualitätssiegel». Seit heute können deshalb die Kundenbewertungen der AXA Winterthur transparent auf www.axa.ch eingesehen werden. Damit will die AXA ihre unternehmerische Verantwortung wahrnehmen, sagt Karoulis: «Wir geben die Feedbacks unserer Kunden nicht nur ungefiltert wieder, bei negativen Bewertungen gehen wir der Sache nach und dokumentieren unsere Antwort öffentlich. Wir wollen unseren Kunden damit zeigen, dass wir ihre Rückmeldungen ernst nehmen und darauf reagieren».

eKomi-Zertifikat garantiert Echtheit
Selbstverständlich stehe dabei der Datenschutz an erster Stelle: «Wir veröffentlichen nur Rückmeldungen von Kunden, die uns explizit die Erlaubnis gegeben haben, diese auf unserer Homepage abzubilden. Zusätzlich wird jeder Kommentar einzeln geprüft um sicherzustellen, dass sämtliche Personenangaben anonymisiert sind», erklärt der Head Customer Insight & Quality of Service. Um allfälligen Missbrauch zu verhindern, wird der ganze Veröffentlichungsprozess von einem unabhängigen Provider überwacht und zertifiziert, erklärt Karoulis: «Wir arbeiten mit eKomi, dem weltweiten Marktführer in Sachen Ratings & Reviews zusammen, die sämtliche Bewertungen auf ihre Echtheit prüfen. So können wir garantieren, dass sämtliche Feedbacks real sind und nicht gefälscht wurden.»

Die Massnahme soll in erster Linie Neukunden helfen, sich ein ehrliches Bild über die Dienstleistungsqualität der AXA Schweiz machen, jedoch auch Mitarbeiter anspornen, täglich ihr Bestes zu geben: «Positive Kommentare motivieren, das hohe Niveau laufend zu verbessern. Gleichzeitig merken wir, wo der Schuh drückt und können entsprechend reagieren». Ab sofort werden Bewertungen zur Schadenbearbeitung der AXA Winterthur veröffentlicht, der weitere Ausbau ist in Planung. (AXA/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.