Axa: Stefan Lippe zur Wahl in VR vorgeschlagen

Stefan Lippe
Stefan Lippe.

Stefan Lippe, abtretender Swiss-Re-CEO.

Zürich – Der Ende 2011 abgetretene Swiss-Re-Chef Stefan Lippe soll in den Verwaltungsrat des französischen Versicherungskonzerns Axa gewählt werden. Der Axa-Verwaltungsrat schlägt ihren Aktionären vor, Lippe an der ordentlichen Generalversammlung vom 25. April in das Gremium zu wählen, wie aus einer Medienmitteilung des Versicherers vom Freitag hervorgeht.

Lippe soll bei Axa Jacques de Chateauvieux ersetzen, der auf die GV hin aus dem Verwaltungsrat austreten wird. De Chateauvieux will sich auf seine Aktivitäten bei der von ihm gegründeten und geleiteten Beteiligungsgesellschaft Jaccar Holding fokussieren. (awp/mc/ps)

AXA

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.