Bank Cler-Chefin Mariateresa Vacalli verlässt das Unternehmen

Bank Cler-Chefin Mariateresa Vacalli verlässt das Unternehmen
Mariateresa Vacalli, abtretende CEO Bank Cler. (Foto: Bank Cler)

Basel – Die Bank Cler hat den Abgang ihrer Chefin Mariateresa Vacalli bekannt gegeben. Vacalli wurde von der Schweizerischen Post als Verwaltungsratsmitglied-Mitglied nominiert und sie verlässt die Bank wie auch die Konzernleitung der BKB daher bis spätestens 3. Mai 2022, wie es in einer Mitteilung vom Mittwochabend heisst.

Am 1. September 2019 hatte Vacalli die Leitung der Bank Cler übernommen. Seitdem habe sie die erfolgreiche Entwicklung der Bank in den letzten Jahren massgeblich beeinflusst, heisst es weiter. Der Verwaltungsrat der Bank bedauert in der Mitteilung ihren Abgang. Zur Nachfolge machte die Bank in der Mitteilung keine Angaben.

Geschäftsbericht 2021
Dazu hat die Bank Cler informiert, dass der Geschäftsbericht 2021 der Bank Cler AG ab sofort auf ihrer Homepage aufgeschaltet ist. Dieser ist auf Deutsch und digital verfügbar. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.