Bank Coop als «Familienbewusstes Unternehmen» rezertifiziert

Andreas Waespi

Andreas Waespi, CEO Bank Coop.

Basel – Die Bank Coop verfolgt das Ziel, bei den familienfreundlichen Unternehmen zu den Besten zu gehören. Die erneute Auszeichnung mit dem Zertifikat „familienbewusstes Unternehmen“ durch die Jury der Familienmanagement GmbH ist ein Beweis, dass die Bank Coop bereits eine Spitzenposition einnimmt.

Am 5. Juli 2007 erhielt die Bank Coop als erstes Finanzinstitut das Zertifikat «familienbewusstes Unternehmen». Diese Auszeichnung wurde Anfang 2012 in einem erneuten Prozess bestätigt, so dass die Bank Coop nun die Rezertifizierung durch die Familienmanagement GmbH entgegen nehmen durfte.

Zentraler Wettbewerbsvorteil
Franziska Bischof-Jäggi, Geschäftsführerin der Familienmanagement GmbH, ist überzeugt, dass die Bank Coop durch ihre familienbewusste Kultur einen zentralen Wettbewerbsvorteil hat. „Mitarbeitende suchen heute nach Arbeitgebern, denen Werte wieder wichtig sind. Familie und Privatleben bieten einen wichtigen Ausgleich in einem immer anspruchsvoller werdenden Arbeitsumfeld. Dass die Bank Coop diesen Weg so konsequent verfolgt, verdient höchsten Respekt.“ CEO Andreas Waespi freut sich über die Auszeichnung: „Nach dem Erhalt des Chancengleichheitspreises beider Basel und dem Erreichen der Finalrunde für den Prix Egalité im letzten Jahr, dürfen wir stolz darauf sein, mit dieser weiteren Auszeichnung im Bereich der familienfreundlichen Unternehmen zu den Besten zu gehören.“

Seit der Zertifizierung im Jahr 2007 wurden zahlreiche Massnahmen umgesetzt, welche im damaligen Prozess von den Mitarbeitenden eingebracht wurden. Zu den wichtigsten gehören:

  • Möglichkeit zum Bezug eines Sabbaticals
  • Einführung von Telearbeit
  • Unterstützung von aktiver Vaterschaft mit Angeboten wie Erhöhung Vaterschaftsurlaub, flexible Bezugsmöglichkeit von Vaterschaftsurlaub oder Daddy-Lunch

Weitere Informationen zum Thema Familienfreundlichkeit bei der Bank Coop, finden Sie in den nachstehenden Interviews anlässlich der Zertifizierung von 2007 und dem Erhalt des Chancengleichheitspreises 2011.

Interview mit A. Waespi (pdf)
Interview mit E. Erne und A. Waespi (pdf)

Über Bank Coop
Die Bank Coop AG ist eine gesamtschweizerisch tätige Bank. Sie offeriert alle wesentlichen Bankprodukte und Dienstleistungen für Privatkunden und KMU. Als kundennahe Bank legt die Bank Coop Wert auf faire Konditionen. Sie differenziert sich durch ein umfassendes Angebot an nachhaltigen Bankprodukten und Engagements. Mit der Dienstleistung «eva» bietet die Bank Coop zudem ein spezielles Angebot für Frauen. Seit 2000 hält die Basler Kantonalbank eine Mehrheitsbeteiligung an der Bank Coop. Der Hauptsitz befindet sich in Basel.
Die Bank Coop Aktie wird an der SIX Swiss Exchange gehandelt (Tickersymbol: BC / Reuters: BC.S / Valorennummer: 1811647 / ISIN-Nummer: CH0018116472). Die Bank Coop Aktien weisen einen Nennwert von CHF 20.00 auf.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.