Besucherrekord an 7. Swiss Equity fair

Kurt Schär

Hielt Keynote-Referat: Kurt Schär, CEO Biketec.

Zürich – Die Swiss Equity fair, die Investorenkonferenz für Wachstumsunternehmen, ist auch in ihrem 7. Jahr auf sehr grosses Interesse gestossen: 140 Personen nahmen am Anlass, der am 14. Dezember 2011 an der SIX Swiss Exchange stattfand, teil. Die Besucher verfolgten interessiert die Präsentationen von je vier Jungunternehmen, die vorab als Sieger aus den regionalen Ausscheidungen (Aargau und Zürich) hervorgingen.

Zum zweiten Mal präsentierten sich auch vier Venture Capital-Investoren und Business Angels. Die Veranstaltung wurde mit einem eindrücklichen Referat von Kurt Schär, Geschäftsführer, Biketec AG zum Thema „Wie riskant ist unternehmerische Innovation?“ eröffnet.

Keynote-Referat von Kurt Schär
„Das grosse Interesse sowohl auf Seiten der Start-up Unternehmer wie auch auf Seiten der Investoren an der Swiss Equity fair freut uns natürlich sehr und unterstreicht die Wichtigkeit einer Plattform, auf der Wachstumsunternehmen aus verschiedenen Regionen der Schweiz die Möglichkeit erhalten, sich vor Investoren zu präsentieren“, sagt Björn Zern, Leiter des Geschäftsbereiches Swiss Equity Medien der Neuen Zürich Zeitung AG. Die Firmen hatten sich in regionalen Ausscheidungen bereits einer Fachjury stellen müssen und wurden von dieser für eine Präsentation an der Swiss Equity fair nominiert. Neben den Firmen- und Investorenpräsenationen lieferte das Keynote-Referat von Kurt Schär, Geschäftsführer, zum Thema „Wie riskant ist unternehmerische Innovation!“ spannende Einblicke in die Herausforderungen eines Jungunternehmens. Ein Talk mit Claus Niedermann vom Journalisten Niedermann GmbH zur erschienen Publikation über die Top 100 der Schweizer Start-up-Unternehmen rundete das Programm ab und gab einen guten Einblick in die Gründerszene.

Premiumpartner KTI
Die Swiss Equity fair richtete sich an Start-up Unternehmen, Investoren, Analysten und Kapitalmarktspezialisten aus dem Private Equity und Venture Bereich. Premium Partner der Veranstaltung war die Förderagentur für Innovation KTI. Als weitere Partner unterstützen die Aargauische Kantonalbank, das StartZentrum Zürich, die Zürcher Kantonalbank sowie der TECHNOPARK®Aargau den Anlass. Als Medien-/Kommunikationspartner engagierten sich neben der Neuen Zürcher Zeitung, das Venture Capital Magazin, CTI Invest, SECA und Ventue kick.

Weitere Informationen zum Anlass finden Sie auf www.equityfair.ch. Dort werden nach der Konferenz auch die Referate zum Download bereitgestellt. (Swiss Equity Medien/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.