Bitcoin über 7’000 Dollar

Bitcoin über 7’000 Dollar
(Photo by Andre Francois on Unsplash)

Frankfurt – Die Kryptowährung Bitcoin hat ihren starken Kursanstieg am Wochenende fortgesetzt und sich am Montag über 7’000 US-Dollar gehalten. Am Morgen wurde die älteste und bekannteste Digitalwährung auf der Handelsplattform Bitstamp bei 7’050 Dollar gehandelt.

Am Sonntag war der Bitcoin-Kurs zeitweise bis auf 7’585 Dollar gestiegen und damit auf den höchsten Stand seit vergangenen August. Marktbeobachter sprachen vom grössten Handelsvolumen beim Bitcoin seit Beginn des Jahres.

Seit dem Hoch am Sonntag ist der Bitcoin-Kurs bis zum Morgen allerdings wieder etwa sechs Prozent zurückgefallen. In der vergangenen Woche war der Kurs des Bitcoin dagegen mehr als 1’000 Dollar gestiegen.

Als Ursache für die Kursrallye gelten Medienberichte über ein grösseres Interesse institutioneller Investoren wie der amerikanische Vermögensverwalter Fidelity. Trotz der jüngsten massiven Kursgewinne wird die Digitalwährung aber noch weit unterhalb des Rekordhochs gehandelt, das Ende 2017 bei rund 20’000 Dollar erreicht worden war. (awp/mc/ps)

Bitstamp

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.