BT&T verkauft Innoven Partenaires

Anlage

Zürich – Die Beteiligungsgesellschaft BT&T Timelife verkauft ihre Mehrheitsbeteiligung an der Innoven Partenaires SA. BT&T habe sich mit einer im Bereich Investmentbanking und Private Equity tätigen französischen Finanzgruppe über die Grundsätze des Verkaufs der Mehrheitsbeteiligung an der französischen Venture-Capital- und Private-Equity-Gesellschaft geeinigt, wie die Gesellschaft am Sonntag mitteilte. BT&T will sich künftig auf Beteiligungen an einzelnen Unternehmen konzentrieren.

BT&T werde für den Verkauf im Rahmen eines Earn-out-Modells abgegolten, heisst es weiter. Vorbehaltlich der Zustimmung der zuständigen Aufsichtsbehörden wird der Verkauf bis 31. Dezember 2011 vollzogen. Bei Vollzug habe die Transaktion einen positiven Effekt auf das Ergebnis und den Net Asset Value in Höhe von 1,25 Mio CHF bzw. 0,09 CHF je Aktie. Weiter übernehme die Käuferin auch das Management der Publikumsfonds sowie die Mehrheit der Mitarbeitenden der Innoven Partenaires.

Fokus auf Beteiligungsmanagement einzelner Firmen

Die Beteiligungsgesellschaft werde sich auf das Management von Beteiligungen an einzelnen Unternehmen konzentrieren. Dazu gehöre die Beteiligung von 35% an Rock Well Petroleum, einem nordamerikanischen Erdöl- Unternehmen mit eigenen Ölressourcen. Im Rahmen des Innoven-Partenaires-Verkaufs habe BT&T zusätzliche Aktien von Rock Well Petroleum übernommen und halte nun rund 70% der ausstehenden Aktien, heisst es weiter. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.