Cembra und IKEA Schweiz lancieren die IKEA Family Kreditkarte

Cembra und IKEA Schweiz lancieren die IKEA Family Kreditkarte
(Bild: Ikea)

Zürich – Cembra und IKEA Schweiz gehen den ersten Schritt der im Oktober 2020 bekanntgegebenen Zusammenarbeit: die IKEA Family Kreditkarte ist jetzt in allen IKEA-Einrichtungshäusern in der Schweiz und online unter ikea.ch/kreditkarte erhältlich.

Die neue Karte vereint die Vorteile des IKEA-Treueprogramms «IKEA Family» mit denen eines modernen Zahlungsmittels. Bei jedem Einsatz ausserhalb von IKEA Schweiz werden Bonuspunkte gesammelt, die sich in Form von Geschenkkarten wiederum in allen Schweizer IKEA-Einrichtungshäusern einlösen lassen, um damit die Einkäufe zu bezahlen. Innerhalb von IKEA profitieren Family Member beim Vorweisen an der Kasse von den bekannten Vorteilen des Treueprogramms.

Keine Jahresgebühr
Die vollwertige Kreditkarte ohne Jahresgebühr kann ebenfalls vom Partner oder der Partnerin im gleichen Haushalt bezogen werden. Sie bietet darüber hinaus eine Teilzahlungsoption, ist weltweit an über 43 Millionen Mastercard-Standorten sowie online einsetzbar. Ausserdem bringt die IKEA Family Kreditkarte Mobile Payment-Möglichkeiten sowie verschiedene Versicherungsleistungen mit sich und kann mit MyDesign individuell gestaltet werden.

Als besondere Innovation ist dies die erste Kreditkarte weltweit, deren sogenannter «Kartenkörper» aus 100% recyceltem Kunststoff (rPVC) hergestellt wird, der aus Produktionsresten der Verpackungs- und Druckindustrie in Europa stammt. Produziert werden die Karten vom Sicherheitstechnologieunternehmen und Chipkartenhersteller IDEMIA 1. (mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.