Christian Gellerstad zur Wahl in den Verwaltungsrat der Credit Suisse (Schweiz) AG nominiert

Christian Gellerstad zur Wahl in den Verwaltungsrat der Credit Suisse (Schweiz) AG nominiert
Christian Gellerstad, designierter Verwaltungsrat der Credit Suisse (Schweiz) AG.

Zürich – Der Verwaltungsrat der Credit Suisse (Schweiz) AG schlägt Christian Gellerstad zur Wahl in den Verwaltungsrat der Credit Suisse (Schweiz) AG vor. Die Wahl findet anlässlich der Generalversammlung der Credit Suisse (Schweiz) AG vom 30. April 2021 statt. Nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung steht Urs Rohner.

Wie die Credit Suisse Group AG führt auch die Credit Suisse (Schweiz) AG am 30. April 2021 ihre Generalversammlung durch. Als neues Mitglied wird Christian Gellerstad zur Wahl in den Verwaltungsrat der Credit Suisse (Schweiz) AG vorgeschlagen.

Christian Gellerstad ist schweizerischer und schwedischer Staatsangehöriger und Vermögensverwaltungsexperte mit über zwanzigjähriger Erfahrung im Schweizer Private-Banking-Geschäft. Er blickt auf eine lange und erfolgreiche Karriere bei der Pictet Group zurück, für die er zwischen 1994 und 2018 in verschiedenen Rollen tätig war, zuletzt als CEO Pictet Wealth Management. Seit 2019 ist er Mitglied des Verwaltungsrats der Credit Suisse Group AG und stellt sich dort auch dieses Jahr zur Wiederwahl.

Nicht zur Wiederwahl zur Verfügung steht Urs Rohner, der zusammen mit seinem Austritt aus dem Verwaltungsrat der Credit Suisse Group AG auch denjenigen der Schweizer Einheit verlässt.

Folgende Mitglieder des Verwaltungsrats der Credit Suisse (Schweiz) AG stellen sich an der nächsten Generalversammlung für eine Amtsdauer von einem Jahr zur Wiederwahl:

  • Dr. Peter Derendinger (Präsident)
  • Patrizia Pesenti (Vizepräsidentin)
  • Dr. Christoph Brunner (Vorsitzender des Prüfungsausschusses)
  • Dr. Christian Camenzind (Vorsitzender des Risikoausschusses)
  • Dr. Thomas Gottstein
  • Andreas N. Koopmann

(Credit Suisse/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.