CMC Markets erster Australien-Partner von theScreener

theScreener

Die Handelsstrategie von theScreener kombiniert Sterne- und Risikorating zu einer einfach verständlichen Gesamthaltung.

Zürich – CMC Markets wird als erster Online-Broker Australiens die unabhängigen Aktienanalysen von theScreener nutzen. Der weltweit führende Anbieter im Online-Derivatehandel bietet professionellen Tradern detailliertes Research, Aktienanalysen sowie -empfehlungen, die auf dem Sterne- und Risikorating von theScreener basieren.

Der Marktführer für unabhängige Aktienanalysen mit Schweizer Ursprung erstellt quantitative Bewertungen zu weltweit über 5’000 Wertschriften. theScreener berücksichtigt dabei technische und fundamentale Elemente, und generiert so für jede Aktie ein Sterne- und Risikorating.

Einfach zu integrierender Research
Andy Rogers, Head bei CMC Markets Stockbroking: “Im Rahmen unseres Investitionsprogrammes haben wir einen Partner gesucht, der uns einen echten Mehrwert bietet und dessen Research auf unserer Online-Broking Plattform einfach zu integrieren ist.”

“Wir haben theScreener ausgewählt, weil die Software die anspruchsvollen Techniken, die von professionellen Händlern nachgefragt werden, sekundenschnell nachbilden kann. In den kommenden Monaten werden wir diese Innovation unseren Retailkunden anbieten, was für sie ein Grund mehr sein wird, den Anbieter zu wechseln,” fügt Rogers hinzu.

Fundierte Aktienanalysen
Die fundierten Aktienanalysen geben Investoren wichtige Informationen zu fundamentalen, technischen und projizierenden Kriterien. Das Risikorating komplementiert das Sternerating, indem es den historischen Bear Market sowie Bad News Faktor berücksichtigt.

Die Handelsstrategie von theScreener kombiniert Sterne- und Risikorating zu einer einfach verständlichen Gesamthaltung. Über die letzten 12 Jahre haben theScreener-Ratings absolut wie auch relativ zum Benchmark eine äusserst robuste Performance erzielt. (theScreener/mc)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.