Crowdfunding-Event mit erstmaliger Vergabe des Funders-Awards am 20. März 2019 in Luzern

Crowdfunding-Event mit erstmaliger Vergabe des Funders-Awards am 20. März 2019 in Luzern

Die Crowdfunding-Plattform funders.ch – eine Kooperation der Kantonalbanken von Luzern, Ob- und Nidwalden, Thurgau und Bern – führt am 20. März 2019 (12.30 Uhr bis 19.00 Uhr) im Hotel Schweizerhof in Luzern einen Crowdfunding-Event mit namhaften Referenten zum Thema Crowdfunding durch. Der Anlass richtet sich an Startup-Unternehmen, KMU und weitere Interessenten, die mehr zum Thema Crowdfunding wissen möchten.

In den Event eingebettet ist die erstmalige Vergabe des Funders-Awards an ein Crowdfunding-Projekt, das an der Veranstaltung aus drei Finalisten gewählt wird (Publikumsvoting im Saal und online). Die drei Finalisten werden zwischen dem 21. Januar und dem 4. März 2019 durch ein Online-Voting ermittelt (www.funders.ch/award). Zur Wahl stehen 20 Crowdfunding-Projekte. Eine Fachjury hat diese 20 Projekte aus den 180 Projekten vorselektioniert, die seit 2016 auf funders.ch präsent waren. Der Anlass ist öffentlich. Tickets zu 42 Franken sind erhältlich bei: eventfrog.ch/funders-award.

Basisinformationen

20. März 2019, 12.30 bis 19.00 Uhr
Hotel Schweizerhof, Luzern

Eintrittspreis: 42 Franken
Ticketvorverkauf ab 21. Januar 2019: https://eventfrog.ch/funders-award

Online-Voting zur Bestimmung der drei Finalisten: www.funders.ch/award
Voting-Zeitraum: 21. Januar bis 4. März 2019
Unter allen Votern verlost funders.ch zehn Tickets für den 1. Funders Award Event

Das Programm im Detail

Moderation des Anlasses: Patrizia Laeri
Musikalische Umrahmung des Anlasses: Dominic Schoemaker and Band

Begrüssung
Heinrich Leuthard

CEO Nidwaldner Kantonalbank

Der Crowdfunding-Markt in der Schweiz
Prof. Dr. Andreas Dietrich
Professor for Banking and Finance (IFZ Institut für Bankdienstleistungen Zug der Hochschule Luzern), Herausgeber Crowdfunding Monitoring Schweiz, Verwaltungsrat Luzerner Kantonalbank AG

Community aufbauen und nutzen – bitte, vor dem Kampagnen-Start
Mike Schwede
Co-Founder cooala Ltd, Strategie- und Kommunikationsberater sowie Dozent für Digitales Marketing und Social Media, Biel & London

Do’s and dont’s bei Crowdfunding-Kampagnen
Tino Kressner
Gründer der grössten Crowdfunding-Plattform im deutschsprachigen Raum Startnext.com und Geschäftsführer bei der Crowdfinancing-Software-Firma Finlane GmbH, Dresden & Berlin

Gewinnbringender Einsatz von Social Media Tools bei KMU
Thomas Hutter
Inhaber und CEO der Hutter Consult AG, Dozent HWZ & FHNW (Social Media und Online Marketing), diverse Verwaltungsrats-Mandate, Aadorf

Schneller (anders) tun, als wir denken können
Leila Summa – Spielen wie die Grossen
«Wie Tech-Giganten mit erprobten Methoden Veränderungsprozesse beschleunigen und was jedermann davon lernen kann.»
Gründerin & Geschäftsführerin Play To Change GmbH, Digital Business Enabler, ex-Facebook, ex-XING, Verwaltungsrätin R Liip AG, Hamburg & Zürich

Das Schweizer Lohn- und Kundenabrechnungportal für Freelancer, Start-ups, Selbstständige und Crowdfunders
Edgar Weber & Larissa Moser
«Über 350’000 Selbständige und immer mehr Freelancer müssen sich selber versichern und haben meistens keinen Anspruch auf ALV.»
Edgar Weber ist Gründer und Inhaber der Payrollplus AG. Larissa Moser ist Sales & Marketing Manager bei Payrollplus AG, dipl. Betriebswirtschafterin, arbeitete davor für diverse Banken im Investment & Private Banking

Paneldiskussion unter Leitung von Patrizia Laeri mit
Beat Hodel, Mitglied der Geschäftsleitung der Luzerner Kantonalbank AG
Sergio Tresch, Co-Founder AureusDrive (Projektstarter)
Patrycja Pielaszek, www.icon10t.com (HelloNina.com)
Christoph Hess, Partner / Digital Strategist Kuble AG
Dr. Thomas Düberndorfer, President Swiss ICT Investor Club (SICTIC)
Johannes Hartmann, Regisseur MadHeidi (madheidi.com)

Kurzvorstellung der drei Finalisten («Pitch»), anschliessend Saal- und online-Voting

Verleihung des 1. Funders-Awards 2019
Sponsor des Preisgeldes in der Höhe von 5’000 Franken: Luzerner Kantonalbank AG

Apéro

LUKB

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.