CS: Fusion mit Clariden Leu abgeschlosen

Brady Dougan

Zürich – Der rechtliche Zusammenschluss der Clariden Leu mit der Credit Suisse ist per 2. April vollzogen worden. Mit der Fusion der Clariden Leu in die Credit Suisse per 2. April 2012 hat die Credit Suisse von Gesetzes wegen alle Aktiven und Passiven und somit alle Rechte und Verpflichtungen der Clariden Leu übernommen, wie die Grossbank am Montag mitteilt 

Die technische Integration aller Geschäftstätigkeiten soll bis Ende 2012 abgeschlossen sein. Bis dahin gilt jede Bezugnahme auf die Clariden Leu als Bezugnahme auf die Credit Suisse. Ferner wurde zugleich die Clariden Leu Holding AG in die Credit Suisse Group fusioniert. Die Credit Suisse Group hatte am 15. November 2011 ihre Absicht bekannt gegeben, ihre Tochtergesellschaft Clariden Leu vollumfänglich in die Credit Suisse zu integrieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.