Deloitte und Etops mit Serviceplattform für Vermögensverwalter

Deloitte und Etops mit Serviceplattform für Vermögensverwalter

Michael Appenzeller, CEO von Etops.

Zürich – Operations-Dienstleister Etops und das Prüfungs- und Beratungsunternehmen Deloitte bieten Asset Managern neu eine Plattform von gebündelten Dienstleistungen an. Die Plattform mit dem Namen «Assetbox» umfasst ein umfangreiches, europaweit einzigartiges Angebot an Beratungs- und Outsourcing-Dienstleistungen.

Hedge Funds und alternative Asset Manager sowie Verwalter von konventionellen Anlageprodukten können aus dem modularen Angebot ihre existierenden Prozesse und ihr Know-how bedarfsgerecht ergänzen. Die Dienstleistung ermöglicht auch Anbietern, die nicht über ausreichende eigene Ressourcen verfügen, den steigenden regulatorischen Anforderungen – beispielsweise von Seiten der FINMA – zu genügen.

Wachsende regulatorische Anforderungen
Der Markt für Vermögensverwalter ist in stetigem Wandel: Die Einführung von zahlreichen neuen europäischen und Schweizer Regulationen erhöht die Komplexität des Tagesgeschäfts. Der zunehmende Wettbewerb und die Abflüsse von verwalteten Vermögen drücken auf die Margen. Viele Schweizer Vermögensverwalter können die wachsenden regulatorischen Anforderungen heute nicht mehr alleine erfüllen. Deloitte in der Schweiz und die Firma Etops haben deshalb einen neuen, unabhängigen Service für Asset Manager in der Schweiz entwickelt. Dieser unterstützt die Vermögensverwalter dabei, im heutigen hochkompetitiven und regulierten Marktumfeld erfolgreich zu bleiben, indem sie sich auf ihr Kerngeschäft konzentrieren können. Dazu bündeln die beiden Firmen ihre Outsourcing- und Beratungsdienstleistungen: Beim Aufsetzen und Bewilligungsverfahren neuer Manager und Produkte ebenso wie beim modularen Outsourcing von Risikomanagement, Operations, Compliance und Accounting für bestehende Produkte.

Lösungen für globale Vertriebseinführung
Zusätzlich bietet die Plattform Lösungen für die globale Einführung und den Vertrieb von neuen Produkten an. Die Experten von Deloitte übernehmen die Vertriebszulassungen sowie die fortlaufende Administration. Damit kann die Markteinführung neuer Produkte beschleunigt werden. Das erklärte Ziel der Assetbox ist es, allen Asset Managern eine passgenaue Lösung zusammenzustellen, um damit den effizientesten Weg für ihr jeweiliges Betriebsmodell aufzuzeigen.

Die Plattform basiert auf einem institutionellen Portfolio- und Risikomanagement-System, das explizit für die Bedürfnisse spezialisierter Vermögensverwalter und Hedge Funds entwickelt wurde. So lassen sich neben den formellen Prospektrestriktionen (z. B. UCITS) auch eine grosse Bandbreite spezifischer Risikokennzahlen überwachen. «Mit der Assetbox schaffen wir den effizientesten Weg für Hedge Funds und Asset Manager, sich im institutionellen und regulierten Umfeld zu bewegen. Durch die Kombination von führendem Beratungswissen und operativem Outsourcing schaffen wir <den Asset Manager aus der Box>, und unsere Kunden können sich im Tagesgeschäft auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren», legt Michael Appenzeller, CEO von Etops, dar.

«Wir sind überzeugt, dass unser umfangreiches Serviceangebot alles anbietet, was ein Vermögensverwalter braucht, um im heutigen Marktumfeld langfristig erfolgreich zu sein», ergänzt Marcel Meyer, Partner, FSI Investment Management von Deloitte in der Schweiz.

Über Deloitte in der Schweiz
Deloitte ist ein führendes Prüfungs- und Beratungsunternehmen in der Schweiz und bietet branchenspezifische Dienstleistungen in den Bereichen Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Consulting und Corporate Finance. Mit rund 1100 Mitarbeitenden an den sechs Standorten Basel, Bern, Genf, Lausanne, Lugano und Zürich (Hauptsitz) betreut Deloitte Unternehmen und Institutionen jeder Rechtsform und Grösse aus allen Wirtschaftszweigen. Deloitte AG ist eine Tochtergesellschaft von Deloitte LLP, dem Mitgliedsunternehmen in Grossbritannien von Deloitte Touche Tohmatsu Limited (DTTL). Über DTTL sind deren Mitgliedsunternehmen mit rund 200 000 Mitarbeitenden in mehr als 150 Ländern auf der ganzen Welt vertreten.

Über Etops AG
Als unabhängiger Operations-Dienstleister ist die Etops AG auf Middle-Office-Outsourcing, auf Reporting- und Systemlösungen sowie auf Daten- und Projektmanagement für Multimanager wie Fund of Hedge Funds, Family Offices oder Pensionskassen sowie Single-Hedgefonds und institutionelle Asset Manager spezialisiert. Das 2010 gegründete Unternehmen mit Sitz in Pfäffikon SZ, Genf, Bratislava/Slowakei und New York beschäftigt 32 Mitarbeitende und unterhielt per Ende September 2013 Outsourcing-Lösungen für Kunden mit einem verwalteten Vermögen von insgesamt über CHF 10 Mrd.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.