Der Ire Colm Kelleher wird neuer UBS Präsident

Der Ire Colm Kelleher wird neuer UBS Präsident
Colm Kelleher.

Zürich – Der Verwaltungsrat der UBS Group AG schlägt ihren Aktionären an der ordentlichen Generalversammlung vom 6. April 2022 Colm Kelleher als neuen Präsidenten und Lukas Gähwiler als Vizepräsidenten zur Wahl in den Verwaltungsrat vor. Vorbehältlich der Zustimmung durch die Aktionäre übernimmt Colm Kelleher die Nachfolge von Axel A. Weber, der die statutarisch festgelegte Amtszeitbegrenzung von zehn Jahren erreicht haben wird und deshalb nicht mehr zur Wiederwahl zur Verfügung steht. Jeremy Anderson bleibt weiterhin Senior Independent Director und Verwaltungsratsmitglied.

Der 64-jährige Colm Kelleher legte im Juni 2019 sein Amt als President von Morgan Stanley nieder, wo er sowohl für das Institutional Securities Business als auch das Wealth Management verantwortlich war. Von 2010 bis 2015 fungierte er als Co-President und danach als President von Morgan Stanley Institutional Securities. Davor war er Chief Financial Officer und Co-Head Corporate Strategy von 2007 bis 2009 sowie Head Global Capital Markets für Morgan Stanley von 2006 bis 2007. Er besitzt einen Masterabschluss in Modern History der Universität Oxford und ist Fellow am Institute of Chartered Accountants (FCA).

Lukas Gähwiler amtet zurzeit als Präsident des Verwaltungsrats der UBS Switzerland AG. Von 2010 bis 2016 war er Mitglied der Konzernleitung von UBS und President UBS Switzerland. Er bringt eine langjährige Bankerfahrung über praktisch alle Geschäftsbereiche sowie umfassende UBS-Kenntnisse in den Verwaltungsrat ein. Als Vizepräsident wird es zu seinen Aufgabe gehören, UBS in den wichtigsten Schweizer Verbänden und Branchenorganisationen sowie bei politischen Interaktionen zu repräsentieren. Im Falle seiner Wahl wird er das Amt als Präsident des Verwaltungsrats der UBS Switzerland AG abgeben.

Jeremy Anderson nimmt weiterhin seine Rolle als Senior Independent Director des Verwaltungsrats wahr. Er ist seit 2018 Vorsitzender des Audit Committee und seit 2019 Mitglied des Governance and Nominating Committee. Als Senior Independent Director hat er den nahtlosen Prozess der Nachfolgeplanung geleitet und mit den heute bekannt gegebenen Nominierungen erfolgreich abgeschlossen. (UBS/mc/pg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.