Dividendentitel: Attraktive Ergänzung fürs Depot

Andreas Utermann

Andreas Utermann, Global CIO von Allianz Global Investors.

Frankfurt am Main – «Eine Dividendenstrategie bei Aktien, die auf ausschüttungsstarke Unternehmen setzt, bietet gerade im aktuellen Niedrigzinsumfeld einen attraktiven ‹Coupon'», meint Andreas Utermann, Global CIO von Allianz Global Investors in seiner Einleitung zu einer dreiteiligen Analyse zu Dividendenstrategien von Allianz Global Investors. Es spiegelt seine Überzeugung wider, dass diese Titel gerade jetzt vor einem Comeback seit ihrer grossen Zeit in den 80er Jahren stehen könnten.

Der erste Teil der Serie ist eine aktualisierte Studie der Kapitalmarktanalysten von Allianz Global Investors, die ursprünglich bereits 2007 erstellt wurde und seitdem jährlich aktualisiert wurde. In „Dividendentitel – eine attraktive Ergänzung fürs Depot“ beleuchtet Autor Dennis Nacken u.a. regionale Abweichungen bei Dividenden, die Nachhaltigkeit der Ausschüttungen sowie die Implikationen für Aktien auf Basis der globalen Dividendenrenditen auf den hohen Niveaus von 2011.

Weitere Analysen
Anfang Februar wird eine zweite Analyse zum Thema folgen. Darin beleuchten Dr. Klaus Telöken und Dr. Kai Hirschen, CIO Systematic Equity Team und Portfolio Manager im Systematic Equity Team, die Auswirkungen von Dividendenstrategien im Umfeld von Inflation und Deflation. Stefan Hofrichter, Chef-Volkswirt bei Allianz Global Investors, widmet sich schliesslich dem Thema, warum hohe Ausschüttungsquoten ein hohes Gewinnwachstum bei Unternehmen erwarten lassen. Die Publikation ist im März diesen Jahres geplant. (Allianz Global Investors/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.