Finanzchef Stefan Mäder verlässt SIX Group

Stefan Mäder

Stefan Mäder. (Foto: SIX)

Zürich – Group CFO Stefan Mäder verlässt die SIX Group nach sechs Jahren auf eigenen Wunsch. Die Nachfolge von Stefan Mäder soll bis spätestens Ende Februar 2017 geregelt werden, wie SIX mitteilt. Bis dahin wird Mäder die Geschäfte als Group CFO weiterführen.

Mäder will sich neben seinen Verwaltungsratsmandaten neuen Herausforderungen stellen. Mäder habe seit Ende 2010 als CFO massgeblich zum finanziellen Erfolg von SIX beigetragen, habe IFRS als Rechnungslegungsstandard eingeführt und sei federführend bei wichtigen Transaktionen wie dem Kauf der Paylife Bank in Österreich oder den Veräusserungen von Eurex und STOXX an die Deutsche Börse gewesen, schreibt SIX weiter. (SIX/mc/pg)

SIX

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.