G20-Finanzminister beraten über Schuldenkrise

Mario Draghi

Der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi hat seine Teilnahme abgesagt.

Mexico-City – Im Zentrum des Treffens der führenden Industrie- und Schwellenländer dürften ein weiteres Mal die Schuldenkrise in Europa und eine weitere Regulierung der Finanzmärkte stehen.

Es ist das letzte Treffen der Gruppe in Mexiko, das in diesem Jahr die Präsidentschaft innehatte. US-Finanzminister Timothy Geithner und der Chef der Europäischen Zentralbank (EZB), Mario Draghi, haben ihre Teilnahme an der Zusammenkunft abgesagt. Bei den Beratungen werden die aktuellen Finanzprobleme, etwa in Griechenland und Spanien, eine zentrale Rolle spielen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.