Globalance Bank vom WEF als «Global Growth Company 2015» ausgezeichnet

Reto Ringger
Reto Ringger, Gründer und CEO der Globalance Bank. (Foto: Globalance)

Reto Ringger, Gründer und CEO der Globalance Bank. (Foto: Globalance)

Zürich – Globalance Bank erhält 2015 als einziges Schweizer Unternehmen vom World Economic Forum (WEF) die Auszeichnung „WEF Global Growth Company “. Damit werden die weltweit innovativsten und dynamischsten Unternehmen ausgezeichnet.

Im Rahmen des WEF Annual Meeting of the New Champions in Dalian, China wurde heute die Globalance Bank ausgezeichnet. Der Preis ist gemäss WEF eine Anerkennung für diejenigen Unternehmen, welche mit ihrem visionären Geschäftsmodell, ihren Innovationen und ihrer Dynamik das Potential haben, neue Massstäbe für ihre Industrie zu setzen. Mit der Auszeichnung steht Globalance in einer Reihe mit weltbekannten Unternehmen, die den Award in der Vergangenheit erhalten haben, wie etwa der Antiviren-Softwarehersteller Kaspersky, der Entwickler des „Firefox“-Webbrowsers Mozilla oder die deutsche Traditions-Kameramarke Leica.

Geschäfte ohne jegliche Altlasten
Die Globalance Bank ist eine der wenigen Schweizer Banken, die nach der Finanzkrise 2008 gegründet wurden und ihre Geschäfte ohne jegliche Altlasten führen. Globalance Bank bietet als weltweit erstes Finanzinstitut ihren Kunden ein umfangreiches Instrumentarium, mit dessen Hilfe die Auswirkungen von Investitionen auf die Realwirtschaft, die Umwelt und viele andere Aspekte transparent gemacht werden. Das Team von erfahrenen Unternehmern treibt mit weltweit führenden Innovationen wie dem Globalance Footprint® den Paradigmenwechsel im Banking voran. Der Globalance Footprint® bewertet systematisch für Anleger, welche Chancen und Risiken – finanziell und ideell – sich aus den wichtigsten globalen Megatrends wie Demographie, Digitalisierung oder Ressourcenknappheit für ihr individuelles Portfolio ergeben.

Schweizer Banken sind global wettbewerbsfähig
Reto Ringger, Gründer und CEO von Globalance Bank: „Die Anerkennung des WEF zeigt, dass Schweizer Banken global wettbewerbsfähig sind und der Schweizer Finanzplatz mit Innovationen auch international wieder Anerkennung findet. Wir freuen uns über diese wichtige Auszeichnung, die für uns Motivation ist, den eingeschlagenen Weg mit weiteren Innovationen fortzuführen.“

Oliver Schwab, Head of Business Engagement at the World Economic Forum: „Die Auswahl der Teilnehmenden für unsere Global Growth Companies Gemeinschaft treffen wir unter anderem anhand ihres Geschäftsmodells, der jährlichen Gewinn- und Wachstumsrate,  des Führungsteams und der Marktposition. Globalance Bank ist eine dynamische Unternehmung mit dem Potential, die Zukunft in ihren relevanten Geschäftsbereichen zu gestalten und passt hervorragend in die Gruppe der Global Growth Companies“.  Mehr zur Auszeichnung: Globalance Bank WEF Award

Über Globalance Bank AG
Die Globalance Bank ist eine eigentümergeführte Schweizer Privatbank und steht für einen Paradigmenwechsel im Banking. Sie berät Privatkunden, Familien und Stiftungen bei der langfristigen Vermögensanlage. Als weltweit erste Bank zeigt sie ihren Kunden den Footprint ihres Vermögens Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt auf.
Die Globalance Bank spricht vermögende Privatkunden an, die zusätzlich zur finanziellen noch eine  ideelle Rendite erzielen wollen. Die Bank ist im Interesse ihrer Kunden völlig unabhängig und setzt keine eigenen Produkte ein und weist alle Gebühren transparent aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.