Grimaldi & Partners: Die drei Säulen des Anlagekonzepts (Teil 3)

Grimaldi & Partners: Die drei Säulen des Anlagekonzepts (Teil 3)
Silvano Grimaldi, GRIMALDI & PARTNERS AG, Zürich.

Ein besser angelegtes Portfolio: Die Minimierung der Anlagerisiken durch Transparenz bei der Auswahl der Anlagen sowie ein robust und nachhaltig strukturiertes Depot sind Schlüsselfaktoren beim erfolgreichen Vermögensaufbau.

Zu hohe Risiken sind der sichere Weg, um das Vermögen unwiderruflich zu vermindern: Viele Privatanleger nehmen bewusst oder unbewusst zu hohe Risiken in Kauf. Dies in der Hoffnung, eine überdurchschnittliche Rendite zu erzielen. Dabei missachten sie wichtige Grundregeln im Anlagegeschäft. Daraus resultieren schmerzliche Erfahrungen. (Grimaldi & Partners/mc/ps)

Lesen Sie einen Auszug des Beitrag hier. (pdf)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.