Grossbank ING überrascht mit kräftigem Gewinnplus

Grossbank ING überrascht mit kräftigem Gewinnplus
Steven van Rijswijk, CEO ING Group. (Foto: ING)

Amsterdam – Geringere Sorgen wegen ausfallender Kredite haben der niederländischen Grossbank ING im ersten Quartal einen überraschend starken Gewinnanstieg beschert. Unter dem Strich stand ein Überschuss von gut einer Milliarde Euro und damit anderthalbmal so viel wie ein Jahr zuvor, wie der Mutterkonzern der gleichnamigen deutschen Direktbank am Donnerstag in Amsterdam mitteilte. Das war rund ein Viertel mehr als von Analysten im Schnitt erwartet.

Die Bank legte 223 Millionen Euro für mögliche Kreditausfälle zurück und damit nur ein Drittel dessen, was zu Beginn der Corona-Krise ein Jahr zuvor angefallen war. Zudem legten die Erträge dank höherer Provisionseinnahmen um vier Prozent auf 4,7 Milliarden Euro zu. (awp/mc/ps)

ING Group
Aktienkurs bei Google

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.