Helvetia macht Logistik- und Transportunternehmen zu Versicherungsprofis

Helvetia macht Logistik- und Transportunternehmen zu Versicherungsprofis
Helvetia-Hauptsitz St. Gallen. (Bild. Helvetia)

St. Gallen – Helvetia Versicherungen ermöglicht es Logistik- und Transportunternehmen, mittels einer einfachen und einzigartigen Web-Applikation in weniger als 120 Sekunden für ihre Kunden eine umfassende Transportversicherung abzuschliessen. Die benutzerfreundliche Online-Lösung wurde in enger Abstimmung mit bisherigen Kunden entwickelt.

Mittels einer neuentwickelten Web-Applikation mit dem Namen «PuMarSpeed» bietet Helvetia Logistik-, Transportunternehmen und Spediteuren weltweit die Möglichkeit, ihren Kunden direkt eine Transportversicherung anzubieten. Die einfache Benutzerführung der Web-Applikation basiert auf den neuesten Technologien und erlaubt einen Versicherungsabschluss in weniger als 120 Sekunden. Bereits während des Erfassens werden die Versicherungsprämien ausgewiesen. Damit erhält der Kunde umgehend eine Übersicht über alle Kosten und Leistungen. Nach dem Abschluss lässt sich mit einem einfachen Klick das Versicherungszertifikat ausstellen. Auch sind Auswertungen über die versicherten Transporte möglich. «PuMarSpeed» bietet zudem eine Datenschnittstelle zu den Systemen der Logistik- und Transportunternehmen, was die Prozesse weiter vereinfacht. Die Web-Applikation funktioniert unabhängig von Ort und Zeit, kennt weder Landes- noch Systemgrenzen und erfüllt alle Compliance-Anforderungen.

Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit Kunden
Die neue Dienstleistung bringt Vorteile für alle Beteiligten, wie Pascal Barbato, Head Marine, Aviation and Art von Helvetia, erklärt: «Logistik- und Transportunternehmen können dank der Web-Applikationen ihren Kunden schnell und einfach eine zusätzliche Dienstleistung anbieten. Auftraggeber eines Transportes haben die Sicherheit, dass ihr transportiertes Gut bei einem der führenden Transportversicherer versichert ist. Und Helvetia kann dank der Web-Applikation dort präsent sein, wo das Bedürfnis für eine Transportversicherung entsteht.»

Entwickelt wurde «PuMarSpeed» zusammen mit einem weltweit führenden Schweizer Transport- und Logistikunternehmen sowie mit Willis Towers Watson AG, einem der führenden Industriebroker für Transport- und Logistikkunden in der Schweiz und weltweit. Beide Unternehmen leisteten einen bedeutenden Beitrag bei der Applikationsentwicklung, wodurch sichergestellt wurde, dass eine für den Nutzer optimale Lösung entwickelt wurde. «Die Effizienzsteigerung ist für Logistik- und Transportkunden von grosser Bedeutung und die Applikation bildet die heutigen Prozessanforderungen für alle Beteiligten bestens ab, was für uns und unsere Kunden einen gewinnbringenden Nutzen hat», sagt Christina Hetscher, Head of Marine bei Willis Towers Watson AG. (Helvetia/mc/ps)

Weiter Informationen zu «PuMarSpeed» finden sie auf: www.helvetia.com/pumar-speed

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.