Hugo Schürmann wird Verwaltungsratspräsident der Neutrass

Hugo Schürmann wird Verwaltungsratspräsident der Neutrass
Hugo Schürmann, designierter Verwaltungsratspräsident der Neutrass. (Foto: Neutrass)

Rotkreuz – Der unabhängige Versicherungsbroker Neutrass konnte Hugo Schürmann als neuen Verwaltungsratspräsidenten gewinnen. Seine breite unternehmerische Erfahrung und seine Führungsqualitäten zeichnen ihn für die Wahl zum Präsidenten des Verwaltungsrats bestens aus. Im Rahmen des kontinuierlichen Erneuerungsprozesses löst er Jürg Züst ab, der in den Ruhestand tritt.

Das Geschäft der Versicherungs- und Vorsorgebroker in der Schweiz befindet sich wie in der gesamten Finanzindustrie in einem Wandel. Angesichts der immer komplexer werdenden regulatorischen Anforderungen, der zunehmenden Digitalisierung und des steigenden Margendrucks ist die Fokussierung und Ausrichtung auf die Zukunft entscheidend. «Ich freue mich ausserordentlich, dass wir Hugo Schürmann als neuen Verwaltungsratspräsidenten gewinnen konnten. Er ist der absolute Wunschkandidat des gesamten Verwaltungsrates. Er verfügt über breite unternehmerische Erfahrungen, Führungsqualitäten und fundiertes Fachwissen in der Finanz- und Versicherungsbranche», erklärt Pascal Walthert, CEO und Inhaber der Neutrass in Rotkreuz. Hugo Schürmann ist seit 30 Jahren im Bereich Wirtschaftsprüfung von Banken und Versicherungen tätig und wird das Präsidium bei Neutrass ab dem 28.08.2020 übernehmen. Pascal Walthert: «Hugo Schürmann wird uns mit seinem Knowhow aus langjähriger Erfahrung bereichern und uns bei Digitalisierung und Kundenfokussierung wertvolle Inputs liefern können.»

Hugo Schürmann ist ausgebildeter Betriebsökonom FH, diplomierter Wirtschaftsprüfer und zugelassener Revisionsexperte. Er ist Partner Assurance bei Pricewaterhouse Coopers (PwC) Schweiz. Er verfügt 32 Jahre Erfahrung als Partner bei PwC in der Betreuung von Gesellschaften im Finanzbereich, übte verschiedene Führungspositionen gesamtschweizerisch und lokal aus. Hugo Schürmann ist glücklich verheiratet und hat zwei erwachsene Söhne.

Hugo Schürmann erläutert seine Motivation: «Mitte 2021 verlasse ich PWC und werde mich ausgewählten Beratungs- und Verwaltungsratsmandaten widmen. Das Präsidium bei Neutrass wird für mich eine spannende Herausforderung. Es ist aus Neutrass und Residenz ein überzeugendes Kundenportefeuille entstanden. Dabei können sie auf ein gut ausgebildetes und tolles Team zählen. Da werde ich gerne meinen Beitrag für die Zukunft leisten.» (Neutrass/mc/ps)

Über Neutrass
Die Neutrass wurde 1988 gegründet und gehört zu den 20 grössten Brokerunternehmen in der Schweiz. Als neutraler und unabhängiger Broker für Versicherungen, Vorsorge und Finanzen löst sie alle Fragen einzig und allein im Interesse des Kunden. Das Unternehmen wird von den Inhabern geführt. Die Aktionäre arbeiten aktiv im Tagesgeschäft mit, sie garantieren für die Unabhängigkeit in der Beratung. Neutrass beschäftigt über 55 Mitarbeitende, die eine umfassende Kundenberatung und -betreuung und ein fachlich starkes Backoffice gewährleisten. Das Unternehmen ist an mehreren Standorten in der ganzen Schweiz vertreten, erfüllt mit der Finma-Registrierung die staatlichen Auflagen, verfügt auch über die Bewilligung als Fonds-Vertriebsträger und über die Berechtigung als Ausbildner nach Cicero.
Firmeninformationen bei monetas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.