Hypothekarbank Lenzburg eröffnet Geschäftsstelle in Wohlen

Marianne Wildi
Marianne Wildi, CEO Hypothekarbank Lenzburg. (Foto: zvg)

Lenzburg – Die Hypothekarbank «Hypi» Lenzburg wird in Wohlen, der viertgrössten Gemeinde des Kantons Aargau, eine Geschäftsstelle eröffnen. In Dottikon werden weiterhin Beratungsdienstleistungen sowie Möglichkeiten zur Bargeldversorgung angeboten.

Die Hypothekarbank Lenzburg hat sich zum Ziel gesetzt, bis 2021 die führende überregionale Partnerin für Finanzdienstleistungen mit konsequenter Kundenorientierung und hoher Innovationskraft zu werden. Trotz voranschreitender Digitalisierung ist die persönliche Beratung vor Ort wichtig für den bedürfnisorientierten und erfolgreichen Kundenkontakt. Um das persönliche Beratungserlebnis der Hypi zukünftig auch Privatkunden und KMU‘s im Freiamt anzubieten, eröffnet die Hypi im Herbst 2019 eine Geschäftsstelle in Wohlen.

Hypi-Beratungserlebnis in neuer Geschäftsstelle in Wohlen
Mit der neuen Geschäftsstelle in Wohlen werden sämtliche Bankdienstleistungen mit Beratung sowie eine 24h-Zone an bester Passantenlage angeboten. Die persönliche Beratung zu allen Finanzbedürfnissen steht dabei im Vordergrund. «Wir erachten das Freiamt als attraktive Region und Wachstumsmarkt wo wir uns als Beziehungsbank persönlich und digital positionieren», sagt Marianne Wildi, CEO der Hypothekarbank Lenzburg.

Veränderte Kundenbedürfnisse – Dottikon neu als Beratungsstandort
Die Hypothekarbank Lenzburg verzeichnet in Dottikon ein erfreuliches Wachstum. Die Besucherfrequenz am Schalter hat sich jedoch in den vergangenen Jahren deutlich reduziert. Die Bargeldversorgung wird weiterhin durch ein Bancomat-Angebot sichergestellt. Die lokale Nähe zur Kundschaft ist für die Hypi weiterhin zentral. Persönliche Beratungen in sämtlichen Finanzfragen werden durch den Bankfachexperten Daniel Brunner von Montag bis Donnerstag am bekannten Standort angeboten.

«Die Anpassungen spiegeln die veränderten Kundenbedürfnisse wider. Eine umfassende und persönliche Beratung steht für uns als Beziehungsbank im Mittelpunkt und die menschliche Interaktion wird in einem stetig digitaleren Umfeld an Bedeutung gewinnen», sagt Roger Brechbühler, Bereichsleiter Privat- und Firmenkunden der Hypothekarbank Lenzburg. (Hypothekarbank Lenzburg/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.