IG Bank S.A. neu in Zürich

IG Bank S.A. neu in Zürich
Fouad Bajjali, CEO der IG Bank S.A.

Zürich – IG Bank S.A. eröffnete heute ihr neues Büro am Paradeplatz 4 in Zürich. Gleichzeitig lanciert die Bank in Zusammenarbeit mit der Swiss Association of Market Technicians ein einzigartiges Bildungsangebot. Dank diesem erlangen Trader umfangreiche Kenntnisse im Bereich Technische Analyse. Damit leistet IG ein starkes Bekenntnis zum Finanzplatz Schweiz.

IG baut mit dem neuen Büro in Zürich die Präsenz in der Schweiz aus. Die weltweite Nummer eins im CFD-Handel*, mit marktführender Technologie, eröffnete 2014 in Genf die erste Schweizer Niederlassung. Mit dem zusätzlichen Standort am Paradeplatz reagiert die Bank nun auf das wachsende Interesse von Kunden und Interessierten nach persönlicher, bedürfnisgerechter Betreuung. „Wir verzeichnen seit dem Markteintritt in der Schweiz ein konstantes Wachstum. In dieser Zeit sind unsere Kundenbeziehungen stetig gewachsen und haben sich erweitert. Zudem beobachten wir in der deutschsprachigen Schweiz ein zunehmendes Bedürfnis der Kunden, sich mit unseren Spezialisten persönlich austauschen zu können. Vor diesem Hintergrund haben wir uns für die Eröffnung des neuen Standorts entschieden.“, erläutert Fouad Bajjali, CEO der IG Bank S.A.

Neues Bildungsangebot für Trader 
In Zusammenarbeit mit der Swiss Association of Market Technicians (SAMT) bietet IG Bank S.A. ab diesem Monat ein einzigartiges, kostenfreies Bildungsangebot (https://www.ig.com/ch/technische-analyse-seminare) an. Die beiden Unternehmen lancieren in der Schweiz ein mehrmonatiges Ausbildungsangebot, mit dem Investoren und Trader einen fundierten Überblick über die Methoden der Technischen Analyse erwerben können und auf die Prüfung für das begehrte Diplom zum „Certified Financial Technician“ vorbereitet werden. Patrick Pfister, Präsident der SAMT, sagt: „Ich freue mich, dass die SAMT diesen Lehrgang zusammen mit IG Bank S.A. durchführen wird und bin überzeugt, dass wir im Bereich Technische Analyse einen neuen Bildungsweg gehen werden. Dies wird es den Kursteilnehmenden ermöglichen, ihre Trading-Kenntnisse auszubauen und das Gelernte direkt in die Praxis umzusetzen.“

Neue Web-Trading Plattform 
Gleichzeitig mit der Eröffnung des Büros in Zürich lanciert IG hierzulande die neue Web-Trading Plattform. Deren Nutzer können nun auch in der Schweiz individuelle Charts nach ihren eigenen Präferenzen erstellen und diverse Zusatzfunktionen nutzen, um den Online-Handel auf ihre spezifischen Bedürfnisse anzupassen. Die intuitive Navigation der Plattform ermöglicht zudem eine vereinfachte Konsultation von aktuellen News. Bestehende Kunden erhalten eine Schulung – Interessierte haben die Möglichkeit, die Plattform mit einem Demokonto (https://www.ig.com/ch/demokonto) kostenfrei zu testen. (IG/mc/hfu)

Über IG
IG ist ein weltweit führendes Unternehmen im Online-Handel, das seinen Kunden einen schnellen und flexiblen Zugang zu über 15‘000 Finanzmärkten bietet, von Aktien und Indizes bis hin zu Devisen und Rohstoffen.

Das 1974 gegründete Unternehmen hat das Ziel, der bevorzugte Anbieter für aktive Trader rund um den Globus zu werden. IG verfügt über leistungsstarke Trading-Plattformen, die bereits viele hochangesehene Auszeichnungen der Branche gewonnen haben, und ist die weltweite Nummer eins im CFD-Handel* sowie einer der Marktführer im Devisenhandel. 2014 führte IG ihren Execution-only-Wertpapierhandelsservice ein. Die IG Gruppe ist Mitglied des FTSE 250 mit Niederlassungen in Europa, Afrika, Asien-Pazifik sowie den USA, wo sie unter dem Markennamen Nadex auftritt. 

In der Schweiz ist IG seit 2014 mit ihrer Schweizerischen Tochtergesellschaft IG Bank S.A. seit 2014 in Genf und seit 2018 in Zürich tätig. Die Dienstleistungen der IG Bank S.A. erstrecken sich von einem lokalen Kundensupport in allen Landessprachen der Schweiz über Webinare bis hin zu Live-Seminaren in wichtigen Schweizer Städten. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.