IHAG Privatbank 2016: Robustes Resultat trotz schwierigem Umfeld

Heinz Stadler
Heinz Stadler, Vorsitzender der Geschäftsleitung IHAG Privatbank. (Foto: IHAG)

Zürich – Die IHAG Privatbank hat das turbulente Geschäftsjahr 2016 gut gemeistert. Obschon der Reingewinn von CHF 6.6 Mio. gegenüber dem Vorjahr zurückging, schloss die IHAG Privatbank das vergangene Jahr unter Ausklammerung der Sondereffekte im 2015 mit einem guten operativen Gewinn ab – unter anderem mit dem besten Zinsergebnis seit mehreren Jahren, wie das Institut am Donnerstag mitteilte.

Trotz dem von negativen Zinsen geprägten Umfeld und einer lang andauernden Tiefzinsphase meisterte die IHAG Privatbank das Geschäftsjahr 2016 gut und erzielte mit CHF 20.2 Mio. ihr bestes Zinsergebnis seit mehreren Jahren. Im Kommissionsgeschäft verzeichnete die IHAG Privatbank gegenüber dem Vorjahr einen leichten Rückgang. Dies ist hauptsächlich in der allgemeinen Zurückhaltung der Anleger und damit in gedämpften Börsenumsätzen begründet. „In solch herausfordernden Phasen ist es wichtig für uns, nicht vom Anlagestil abzuweichen und unsere erprobten und erfolgreichen Investmentprozesse beizubehalten“, so Heinz Stadler, CEO der IHAG Privatbank. Zum Jahresende 2016 beschäftigte die IHAG Privatbank 114 Mitarbeitende.

Herausfordernde Rahmenbedingungen
Die Rahmenbedingungen im Swiss Banking haben sich im Berichtsjahr nachhaltig verändert. Strukturelle Anpassungen aufgrund der Einführung des Standards für den automatischen Informationsaustausch (AIA) per. 1. Januar 2017 verlangen von der IHAG Privatbank laufend die Weiterentwicklung ihrer Geschäftsmodelle. Heinz Stadler  ist überzeugt, diese Herausforderung erfolgreich zu meistern: „Durch unsere klare Fokussierung auf ausgewählte Märkte, Kundensegmente und Produkte, sind wir für kommende Aufgaben gut gerüstet.“ Für das laufende Jahr rechnet die IHAG Privatbank mit einem weiterhin anspruchsvollen Marktumfeld und tiefen Zinsen. (IHAG/mc/ps)

Die IHAG Privatbank in Kürze
Die vor über 65 Jahren gegründete IHAG Privatbank hat sich schwergewichtig auf das Private Banking ausgerichtet. Zusätzlich zum Private Banking bilden das Kreditgeschäft und der Handel weitere Standbeine. Die IHAG Privatbank ist eine Tochtergesellschaft der IHAG Holding AG und beschäftigt rund 114 Mitarbeitende.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.