INVESTORY: Was ist ein „online Track Record“?

INVESTORY: Was ist ein „online Track Record“?

INVESTORY Portal für Asset Manger und Investoren.

Zürich – Die Firma INVESTORY betreibt ein neu lanciertes Webportal, das zukünftige Standards hinsichtlich Transparenz und Wettbewerb im Bereich der unabhängigen Vermögenverwaltung setzen könnte.

Mit ihrem neuen Finanzportal WWW.INVESTORY.EU schliesst INVESTORY eine Lücke im Bereich der Informationstransparenz. Erstmals steht dem interessierten Investor eine Plattform zur Verfügung, die es ihm erlaubt, die besten unabhängigen Vermögensverwalter und Portfolio Manager Faktenbasiert zu vergleichen. Nebst der Publikation der Performancekennzahlen der, von den teilnehmenden Investmentprofis auf der Plattform, unter realitätsnahen Bedingungen geführten Portfolios, werden auch Risikokennzahlen, Umschichtungsraten und Verwaltungskosten veröffentlicht. Den Betreibern von INVESTORY ist es dabei wichtig, dass die absolute Performance der publizierten Portfolios nicht alleine im Vordergrund steht. Die zur Verfügung gestellten Vergleichskriterien soll es den Investoren erleichtern, den für ein bestimmtes Anlagevorhaben am besten geeigneten Vermögensverwalter zu finden.

Replikation professionell geführter Portfolios
INVESTORY bietet aber noch viel mehr. Gegen eine relativ geringe Gebühr kann der interessierte Investor, per Mausklick die publizierten Portfolios bis ins Detail einsehen und wird bei Veränderungen (z.B. aufgrund Kauf/Verkauf einer bestimmten Position) zeitnah per Email oder iMessage informiert. Dies erlaubt ihm, professionell geführte Portfolios zu replizieren. Selbstverständlich besteht für den Investor auch jederzeit die Möglichkeit, den Vermögensverwalter seiner Wahl direkt zu kontaktieren und ein entsprechendes Mandat abzuschliessen. Auch für den Vermögensverwalter bietet das neue Modell attraktive Vorteile. Er kann sich zum Beispiel einen validen online Track Record (Leistungsausweis) aufbauen oder die Plattform ganz gezielt für Akquisitionszwecke nutzen und potentielle Neukunden zur Verfolgung seines Portfolios einladen. Wird der Vermögensverwalter von interessierten Investoren gegen eine Gebühr getrackt (verfolgt), wird der Vermögensverwalter finanziell profitieren.

Pilotbetrieb, kostenlos bis Ende Juli 2012
INVESTORY läuft bereits im Pilotbetrieb. Ausschliesslich registrierte Vermögensverwalter können aktuell den erweiterten Funktionsumfang der Plattform nutzen. Damit haben diejenigen Investment Profis, welche teilnehmen möchten noch die Möglichkeit, ihre Portfolios aufzubauen und sich mit dem neuen Medium vertraut zu machen. Die Registrierung und Publikation von Portfolios ist für Vermögensverwalter bis Ende Juli kostenlos. Nach dieser Einführungsphase wird eine Teilnahmegebühr eingeführt. Vereinzelte Vermögensverwalter tun sich noch schwer, mit dem Einzug von Transparenz und Wettbewerb in ihrem bisher „diskreten“ und zum Teil undurchsichtigen Geschäft. Die Betreiber der Plattform stellen fest, dass sich insbesondere die jüngere und technisch versiertere Elite der Investment Profis für die Idee begeistern lässt und kaum Berührungsängste mit dem neuen Modell hat, denn bei genauer Betrachtung wird klar, dass die Vorteile die möglichen Risiken bei weitem überwiegen. Ein „underperfomer“ wird zum Beispiel auf der Plattform nicht identifizierbar sein – aber natürlich auch nicht viel Publicity erhalten. Da derzeit kein ebenbürtiges Portal auf dem Markt ist, darf man davon ausgehen, dass bei der Öffnung des Portals für Investoren (per Anfang Juli erwartet), der Andrang gross sein wird. (Investory/mc/hfu)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.