Leonteq: Manish Patnaik neuer Chief Operating Officer

Jan Schoch
Leonteq-CEO Jan Schoch.

Jan Schoch, CEO Leonteq.

Zürich – Leonteq AG gab heute bekannt, dass der Verwaltungsrat Manish Patnaik zum neuen Chief Operating Officer und Mitglied des Executive Committees per 1. März 2014 ernannt hat. Manish Patnaik ist derzeit Chief Information Officer von Leonteq und rapportiert an COO Michael Hölzle, der beschlossen hat, das Unternehmen zu verlassen, um sich persönlich neu auszurichten.

Manish Patnaik trat 2011 als Leiter Front-Office IT in Leonteq ein und wurde 2012 zum Chief Information Officer befördert. Er ist Deutscher Staatsbürger und arbeitete davor bei der Commerzbank, wo er ein auf Aktienderivate, Cash Equity und Research ausgerichtetes IT-Team führte. Insgesamt verfügt er über mehr als 16 Jahre Branchenerfahrung. Manish Patnaik wird seine neue Funktion als Chief Operating Officer und Mitglied des Executive Committees per 1. März 2014 antreten. Michael Hölzle, seit 2007 bei Leonteq tätig und seit 2012 COO und Executive-Committee Mitglied, hat beschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um sich persönlich neu auszurichten.

Starke spezifische IT-Kenntnisse
Jan Schoch, CEO von Leonteq: “Wir bedauern den Weggang von Michael Hölzle, der für die Entwicklung des Unternehmens seit der Gründung eine bedeutende Rolle spielte. Wir sind ihm zu grossem Dank verpflichtet und wünschen ihm für die Zukunft alles Gute. Mit Manish Patnaik steht ein hervorragender interner Nachfolger bereit, der das Unternehmen und seinen Betrieb bestens kennt. Zudem werden wir nun im Executive Committee – ganz im Einklang mit unserem Fokus auf Technologie – über starke spezifische IT-Kenntnisse verfügen. Wir gratulieren Manish zu seiner neuen Position und freuen uns darauf, in Zukunft noch enger mit ihm zusammenzuarbeiten.” (Leoteq/mc/hfu)

LEONTEQ
Leonteq ist ein führender Entwicklungs- und Infrastrukturpartner für Anlagelösungen. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Zürich und ist mit Büros in Genf, Monaco, Guernsey, Frankfurt, Paris, London, Singapur und Hongkong vertreten. Leonteq verfügt über eine moderne und integrierte Plattform für Anlagedienstleistungen, die auf Flexibilität, Innovation, Kundenservice und Transparenz ausgerichtet ist, sowie über ein Team sehr erfahrener Spezialisten. Die Namenaktien von Leonteq (LEON) sind an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.