LGT Group schliesst Kauf der ILS-Geschäfts der Clariden Leu ab

Torsten de Santos
Torsten de Santos, CEO LGT Capital Management.

Torsten de Santos, CEO LGT Capital Management.

Pfäffikon/Vaduz – Wie die im internationalen Private Banking und Asset Management tätige LGT Group heute bekannt gab, hat sie die Übernahme des Geschäfts der versicherungsbasierten Anla­gen («Insurance-Linked Investments»-ILS) der Clariden Leu AG am 31. Mai 2012 abgeschlossen.  Mit der Akquisition übernimmt LGT Capital Management die gesamten versicherungsbasierten Anla­gefonds der Clariden Leu AG mit ca. USD 2 Mrd. investiertem Vermögen. Die LGT Capital Management stärkt damit ihre Investmentkompetenz und diversifiziert ihre Geschäftsfelder weiter.  

Die nun abgeschlossene Übernahme des ILS-Geschäfts der Clariden Leu AG durch die LGT Group war am  13. März 2012 angekündigt worden. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart. Nachdem sämtliche rechtlichen und regulatorischen Genehmigungen erteilt worden sind, kann das gesamte ILS-Team heute seine Arbeitsplätze bei der LGT Capital Management in Pfäffikon/SZ beziehen. Zum 1. Juni 2012 übernimmt die LGT Capital Management die Funktionen als Investment Manager und Vertriebsträger der vier versicherungsbasierten Fondsstrukturen der ehemaligen Clariden Leu AG. Damit geht eine Umbenennung der Fonds einher. (siehe Tabelle)

Reibungsloser Start in Pfäffikon
«Wir freuen uns, dass wir diese Transaktion, die unsere Marktposition als Anbieter von fokussierten Lösungen im Asset Management weiter stärkt, sehr zügig und reibungslos abschliessen konnten,» erläutert Torsten de Santos, CEO LGT Capital Management. «Nun ist das Team vor Ort und wir können gemeinsam das Geschäft in dieser Anlageklasse weiter ausbauen.» Michael Stahel, Leiter Insurance-Linked Strategies erklärt: «Die gute Zusammen­arbeit in den vergangenen Monaten hat uns darin bestätigt, dass wir unter dem Dach der LGT Capital Manage­ment unsere erfolgreichen Investmentstrategien unverändert weiterführen können. Davon sind auch unsere Investoren überzeugt, die uns in den vergangenen Wochen grosses Vertrauen entgegen gebracht haben.» (LGT/mc/ps)

Fondsumbenennungen

Fondsname ab 1. Juni 2012 Bisheriger Fondsname
LGT (CH) Cat Bond Fund Clariden Leu (CH) Cat Bond Fund
LGT (Lie) Cat Bond Fund Clariden Leu (Lie) Cat Bond Fund
Credit Suisse Fund I (Lux) LGT Cat Bond Clariden Leu (Lux) I – Cat Bond Fund
LGT (Gue) ILS Plus Fund Clariden Leu (Gue) ILS Plus Fun

.

Über LGT Capital Management
LGT Capital Management ist ein global agierendes Investmenthaus, das auf die Asset Allocation und deren Um­setzung in Anlagelösungen und -bausteine spezialisiert ist. Hierbei ist das Investmenthaus Spezialist für Multi­Manager-Strategien, Quality Behavioral Finance, Sustainability, Absolute Return, Commodities und Insurance­ Linked Investments. Das Haus verfolgt eine fokussierte Investment- und Produktstrategie. Weiter verfügt die LGT Capital Management über eine starke Marktposition und langjährige Erfahrung als institutioneller Vermögens­verwalter. Die LGT Capital Management verwaltet einen erheblichen Teil des Vermögens der Fürstenfamilie von Liechtenstein. Dadurch verfügt sie über eine im Finanzsektor inzwischen einzigartige Interessensübereinstim­mung zwischen den Kunden, dem Eigentümer und den Mitarbeitenden. Sie verwaltet ein Vermögen von rund CHF 20 Milliarden (31.12.2011).

Über LGT Group
Die LGT Group ist ein international tätiges, in Vaduz (Liechtenstein) domiziliertes Private Banking und Asset Ma­nagement Haus. Das Unternehmen ist seit über achtzig Jahren im Besitz des Fürstenhauses von Liechtenstein. Mit rund 1700 Mitarbeitenden ist die LGT Group an mehr als 20 Standorten in Europa, Asien und dem Mittleren Osten vor Ort präsent. Per 31.12.2011 verwaltete die LGT Group Vermögenswerte von CHF 86.9 Milliarden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.