Markus Gygax wird neuer CEO der Valiant Bank

Markus Gygax

Markus Gygax, designierter Valiant-CEO.

Bern – Der Verwaltungsrat hat Markus Gygax zum neuen Chief Executive Officer (CEO) der Valiant Bank gewählt. Der 51-jährige Markus Gygax ist zurzeit als Leiter der Division Retail und Mitglied der Geschäftsleitung bei der Banque Cantonale Vaudoise (BCV) tätig. Er tritt sein Amt als CEO von Valiant spätestens Ende November 2013 an.

Umsetzungs- und Führungsstärke, ausgeprägte Kundenorientierung sowie langjährige Berufserfahrung im Retailbanking waren zentrale Kriterien bei der Suche nach dem neuen Chief Executive Officer der Valiant Bank. «Der Verwaltungsrat der Valiant Bank freut sich, mit Markus Gygax einen neuen CEO vorstellen zu können, der dieses Profil vollumfänglich erfüllt», bilanziert der Präsident des Verwaltungsrates, Jürg Bucher.

Grosse Erfahrung in der Entwicklung von Multikanalstrategien
Markus Gygax bringt grosse Erfahrung in allen Bereichen des Bankgeschäfts mit und hat sich als Führungspersönlichkeit in unterschiedlichen Finanzunternehmen bewährt: der 51-jährige Schweizer steigerte in den letzten elf Jahren als Geschäftsleitungsmitglied bei der Banque Cantonale Vaudoise (seit 2008) und bei der PostFinance (2002 bis 2008) Effektivität und Effizienz der Verkaufsorganisationen durch eine systematische Stärkung der Kundenbeziehungen. Ebenso trieb er die Vernetzung der verschiedenen Absatzkanäle im Rahmen gesamtheitlicher Multikanalstrategien voran. «Valiant verfügt über grosses Potenzial und kompetente Mitarbeitende. Ich freue mich sehr, die Zukunft einer der führenden Schweizer Retailbanken tatkräftig mitgestalten zu dürfen», sagt Markus Gygax.

Unternehmisch denkende Persönlichkeit mit Umsetzungsqualitäten
Jürg Bucher, Präsident des Verwaltungsrates der Valiant Bank, erklärt: «Retailbanken sind gefordert. Markus Gygax bringt genau jene Qualitäten mit, die es braucht, um die Herausforderungen im heutigen Marktumfeld zu meistern und Vertrauen bei Kunden, Mitarbeitenden und Aktionären zu schaffen. Er verfügt über hohe Sozialkompetenz und ist eine unternehmerisch denkende Persönlichkeit mit Führungserfahrung in unterschiedlichen Unternehmenssituationen.»

Amtsantritt spätestens Ende November 2013
Markus Gygax ist gebürtiger Zürcher und wohnt aktuell in Lausanne und Thun. Nach einer Bankausbildung hat er sich zum Betriebsökonomen HWV weitergebildet. Der verheiratete, dreifache Familienvater verfügt zudem über ein eidgenössisches Diplom als Marketingleiter und einen MBA-Abschluss der Universitäten St. Gallen, Vlerick (Belgien) und Nyenrode (Niederlanden) mit Fokus auf Management von Banken und Versicherungen.

Markus Gygax übernimmt seine neue Funktion spätestens Ende November 2013 und löst Martin Gafner ab, der nach dem Abgang von Michael Hobmeier interimistisch die Geschäftsführung übernahm. Nach dem Führungswechsel wird sich Martin Gafner wieder auf seine Funktion als Leiter Bereich Kunden/Märkte bei der Valiant Bank konzentrieren. Der Verwaltungsrat dankt Martin Gafner für sein grosses Engagement. (Valiant/mc/ps)

Über Valiant
Valiant ist eine unabhängige, ausschliesslich in der Schweiz tätige überregionale Retailbank mit starken Kompetenzen im Private Banking. Ihre Zielkunden sind Privatpersonen, KMU und kleinere bis mittelgrosse Institutionen in der deutsch- und der französischsprachigen Schweiz.
Valiant hat eine Bilanzsumme von CHF 25,3 Mrd., beschäftigt rund 1 000 Mitarbeitende und betreut mehr als 400 000 Kunden. Ihr Geschäftsgebiet erstreckt sich über die Kantone Aargau, Basel-Landschaft, Basel-Stadt, Bern, Freiburg, Jura, Luzern, Neuenburg, Solothurn, Waadt und Zug.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.