Moody’s stuft griechische Banken weiter ab

Euro-Schuldenkrise Giechenland

New York – Die Gefahr einer Pleite griechischer Banken wegen der Schuldenkrise des Landes ist nach Einschätzung der Ratingagentur Moody’s weiter gestiegen. Die Kreditwürdigkeit von acht Instituten sei um zwei weitere Stufen gesenkt worden, teilte die Agentur am Freitag mit. Der Ausblick bleibt negativ.

Nun notieren die EmporikiBank, eine Tochter der französischen Crédit Agricole, und die General Bank bei B3. Die National Bank, die EFG Eurobank, die Alpha-Bank, die Piräus Bank, die Attica Bank und die ATE bei Caa2. Sie hatten aber bereits lange zuvor keinen Investmentstatus mehr bei Moody’s. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.