Notenstein-Finanzchef tritt ab – Nachfolge noch offen

Basil Heeb
Basil Heeb, abtretender CFO Notenstein La Roche. (Foto: Notenstein La Roche)

St. Gallen – Bei der Raiffeisen-Tochter Notenstein La Roche kommt es zu einem Abgang in der Geschäftsleitung. Basil Heeb, Finanzchef und stellvertretender CEO, verlässt das Unternehmen. Er habe sich entschlossen, eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen, teilte die Vermögensverwaltungsbank am Montag mit.

Heeb werde Notenstein La Roche nach einer „umfassenden Übergabe“ in den kommenden Monaten verlassen, heisst es weiter. Seine Nachfolge ist noch nicht bestimmt. Die Funktion Heebs als stellvertretender CEO übernimmt per sofort der Leiter Private Banking, Christoph Gloor.

Heeb war seit Januar 2012 CFO der heutigen Notenstein La Roche. In dieser Funktion habe er massgeblich zur zukünftigen Ausgestaltung des Bankhauses beigetragen, heisst es in der Mitteilung der Bank. In den letzten Monaten habe er zudem die im Oktober 2016 lancierte Implementierung des Profitabilitätsprogramms erfolgreich vorangetrieben: „Unter seiner Leitung haben wir die Kostenbasis und das Cost-Income-Ratio substantiell senken können“, wird CEO Adrian Künzi in der Mitteilung zitiert. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.