Pilatus-Bahnen 2016 mit Rekordumsatz

Pilatus-Bahnen AG
Dragon Ride der Pilatus-Bahnen AG. (Foto: pd)

Kriens – Trotz des schwierigen Umfelds blickt die Pilatus-Bahnen AG auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Die Zahlen des Rekordjahres 2015 konnten 2016 nochmals übertroffen werden: Mit 31,6 Mio Franken wurde der höchste Gesamtumsatz in der Geschichte des Unternehmens realisiert. Er konnte gegenüber dem Vorjahr um 3.5 Prozent gesteigert werden.

«Die anhaltende Frankenstärke, die Einführung des biometrischen Visums im Schengenraum und die Angst vor weiteren Terroranschlägen in Europa haben uns für das Geschäftsjahr 2016 eher skeptisch gestimmt. Doch wir wurden eines Besseren belehrt. Der Wettergott hat uns von Juli bis in den Dezember mit Sonnenschein verwöhnt. Das lockte viele Gäste auf den Pilatus. So können wir das letzte Jahr erneut mit einem Rekordergebnis abschliessen», stellt Godi Koch, CEO der Pilatus-Bahnen AG, erfreut fest.

Mit 685‘524 Besucherinnen und Besuchern reisten zwar etwas weniger Gäste auf den Pilatus. Trotzdem konnte der Umsatz um 3.5% auf 31,6 Mio Franken gesteigert werden. Der Cash-Flow erhöhte sich sogar um 9% auf 9,2 Mio Franken.

Im vergangenen Jahr erweiterte die Pilatus-Bahnen AG die Angebotspalette am Pilatus mit zwanzig neu renovierten Gästezimmern im Hotel Bellevue, der Eröffnung des Swiss Lion Uhrenshops in der Panoramagalerie auf Pilatus Kulm sowie dem Pilatus Shop mitten in der Stadt Luzern. In diesem Jahr stehen weitere Highlights für die Gäste auf dem Programm. Neben Tree Tents (Baumzelten) auf Fräkmüntegg findet am 26. August erstmals seit Jahren wieder ein Festival auf dem Gipfel statt. Die schwedischen Rocker Mando Diao sowie die Locals Dada Ante Portas und Henrik Belden versprechen laute, rockige Töne. (mc/pg)

 


Bildschirmfoto 2016-07-12 um 08.57.05
Zusätzliche Informationen zur Pilatus-Bahnen AG wie

  • aktueller Kurs
  • Kursverlauf
  • Unternehmensporträt
  • und vieles mehr

finden Sie bei der Zürcher Kantonalbank hier…


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.