Raiffeisen hat E-Banking-Panne behoben

Pierin Vincenz

Raiffeisen-CEO Pierin Vincenz.

St. Gallen – Die Schweizer Raiffeisen-Kunden können seit Freitag ihre Bankgeschäfte wieder online erledigen. Eine grössere Panne im E-Banking wurde in der Nacht behoben, wie Raiffeisen auf der Homepage mitteilte.

Vier Tage lang war der Zahlungsverkehr übers Internet ausgefallen. Grund für die Panne war ein Fehler im Zusammenspiel zwischen Betriebssystem, Netzwerk und Datenbanken. Das E-Banking wird bei Raiffeisen von 700’000 Kunden genutzt. (awp/mc/ps)

Raiffeisen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.