Ratgeber Online Kreditvergleich Schweiz 2022: Wie finde ich passende Kreditangebote?

Ratgeber Online Kreditvergleich Schweiz 2022: Wie finde ich passende Kreditangebote?
(Bild: fotoblend unter pixabay.com)

Koblenz – Konsumkredite werden schnell und leicht über das Internet ausfindig gemacht und können gleich abgeschlossen werden. Um den passenden Konsumkredit zu identifizieren ist es ratsam, ein Vergleichsportal zu suchen und sich vorher über die Rahmenbedingungen Gedanken zu machen.

Die exakte Kreditsumme sollte bekannt sein, da diese Daten bei einem Kreditvergleich abgefragt werden. Hinzu kommt der Umstand, dass man wissen sollte, wie viel Geld man jeden Monat an die Bank bzw. an den Kreditgeber zurückzahlen kann. Je höher dieser Betrag ist, desto kürzer ist in der Regel die Laufzeit des Kredites. Gleichzeitig sorgen kurze Laufzeiten meist dafür, dass der effektive Jahreszinssatz niedrig ist und somit die Kosten, die für den Kredit aufgebracht werden müssen, sehr gering ausfallen.

Wofür werden Konsumkredite aufgenommen?

In der Regel können Konsumkredite frei und sehr vielseitig verwendet werden. Häufig wird jedoch nach dem Zweck des Konsumkredites gefragt. Das hat damit zu tun, das zweckgebundene Konsumkredite in manchen Fällen attraktiver bzw. günstiger ausfallen können, als es bei freien Konsumkrediten der Fall ist. Ein Konsumkredit, der frei genutzt werden kann, lässt sich schnell und einfach nutzen, ist jedoch beim effektiven Jahreszinssatz p.a. häufig etwas teurer, als es z.B. bei einem Konsumkredit für das Auto oder für das Motorrad üblich ist. Das liegt daran, dass mit einem Auto bzw. mit einem Motorrad ein Gegenstand gekauft wird, der einen gewissen Wert hat. Sollte der Konsumkredit nicht mehr bedient werden, hat die Bank noch immer das Auto oder das Motorrad zur Verfügung, dass veräussert werden und somit zu Geld gemacht werden kann. Da das Risiko für den Geldgeber hier geringer ist, fallen die Zinssätze in der Regel auch niedriger aus.

Konsumkredite werden oftmals auch für Renovierungen oder Anschaffungen aller Art genutzt. Sie können genutzt werden, wenn zum Beispiel ein Fernseher gekauft werden soll, oder wenn eine neue Küche gekauft werden soll. In diesen Fällen werden oftmals Konsumkredite mit Summen von z.B. CHF 10’000 bis CHF 20’000 aufgenommen und binnen ca. 3 bis 5 Jahren abbezahlt.

In der Gestaltung des Konsumkredites sind die Nutzer in der Regel vollkommen frei. In der Schweiz stehen beispielsweise verschiedene Banken zur Auswahl, wenn ein Konsumkredit aufgenommen werden soll. Je nach Kreditsumme und je nach Laufzeit kommt eine andere Bank für einen attraktiven Konsumkredit in Frage.

Wer auf der Suche nach einem Anbieter ist, der kann nach einem Kreditvergleich günstige Online Kredite in der Schweiz aufnehmen und so bares Geld durch einen Anbietervergleich oder bei Online-Angeboten sparen.

Mit einem guten Kreditvergleich aus dem Internet lässt sich besonders schnell ein passender und vor allem preisgünstiger Konsumkredit identifizieren. Es dauert meist keine drei Minuten, bis ein guter Konsumkredit gefunden ist, der online abgeschlossen werden kann. Die einzelnen Kredite lassen sich direkt nach verschiedenen Merkmalen ranken. Somit kann der Kredit an oberster Stelle angezeigt werden, der z.B. besonders günstig ist.

Wie unterscheiden sich Sollzins und effektiver Jahreszinssatz p.a. bei einem Konsumkredit voneinander?

Der Sollzinssatz und auch der effektive Jahreszinssatz p.a. werden beide bei einem Konsumkredit angegeben. Der Sollzinssatz bezeichnet den Zins, der lediglich auf den Kreditbetrag fällig wird. Bei dem effektiven Jahreszinssatz handelt es sich um den Wert, der alles inkludiert, dass an Kosten mit diesem Kredit zu tun hat. Sollten Gebühren für den Abschluss bzw. für die Bearbeitung oder für den Kredit selbst anfallen, so werden diese nicht im Sollzinssatz, sondern im effektiven Jahreszinssatz dargestellt. Das ist auch der Grund, weshalb in fast allen Kreditangeboten der effektive Jahreszinssatz höher ausfällt, als es beim Sollzinssatz üblich ist.

In der Schweiz werden in der Regel beide Zinssätze ausgewiesen, so dass Interessenten schnell ein Gefühl für den Einfluss der Gebühren bekommen können.

Welche Laufzeiten werden bei Konsumkrediten angeboten?

Konsumkredite werden oftmals ab einer Laufzeit von einem Jahr, also von 12 Monaten angeboten. Es ist denkbar, dass auch deutlich längere Laufzeiten offeriert werden. Es ist möglich, dass Konsumkredite mit Laufzeiten von bis zu 10 Jahren über die Vergleichsportale identifiziert und online abgeschlossen werden können. Bei einer Laufzeit von 10 Jahren ist der Kredit meist etwas umfangreicher oder wird z.B. in kleineren monatlichen Raten abbezahlt. Der Konsumkredit kann durch Sondertilgungen deutlich schneller abgetragen werden. Das bedeutet, dass zusätzliches Geld in die Tilgung neben den bereits vereinbarten Raten eingezahlt wird. Somit kann der Konsumkredit sehr viel schneller abbezahlt werden und es ist möglich, dass jede Menge an Zeit eingespart werden kann. Sondertilgungen werden bei fast allen Konsumkredite nicht limitiert. Das heisst, dass es unter Umständen möglich ist, dass der komplette Konsumkredit auf einen Schlag mit einer entsprechenden Sondertilgung abbezahlt werden kann. In der Praxis nutzen die Menschen häufig Weihnachtsgelder oder Bonusgelder, wenn es darum geht, dass zusätzliches Geld in die Tilgung eingebracht werden soll. Die Laufzeit kann darüber nicht gerade selten um mehrere Jahre verkürzt werden. (CAP/mc/hfu)


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.