Sinomedica geht Partnerschaft mit Verlinvest ein

Massimo Fumagalli
Massimo Fumagalli, Gründer und Chairman von Sinomedica. (Foto: pd)

Brüssel/Lugano – Verlinvest, eine global aktive Investmentgesellschaft spezialisiert auf kategoriedefinierende Konsumgüter- und Dienstleistungsmarken, und die Schweizer Akupunkturzentrum-Betreiberin Sinomedica gehen eine Partnerschaft ein. Sinomedica ist Vorreiterin eines wissenschaftlich fundierten Ansatzes in der medizinischen Akupunktur. Die Gruppe nutzt diesen für eine Reihe von innovativen Behandlungen und Anwendungen, z.B. zur Bekämpfung von Adipositas. Die Investition von Verlinvest wird Sinomedica helfen, das Wachstum im Heimmarkt Schweiz zu beschleunigen und auf Europa auszuweiten. Dabei baut sie auf dem steigenden Interesse an Akupunktur auf.

Sinomedica verwendet medizinische Akupunktur für die Behandlung von zahlreichen Pathologien sowie von körperlichen und psychischen Störungen. Das medizinische Team der Gruppe hat speziell für die Bekämpfung von Adipositas das Programm Sinomedica Shou Shen entwickelt. Diese innovative Behandlung verbindet eine kohlenhydratarme Diät mit wöchentlichen Akupunktursitzungen, um spezifische Hormone zu regulieren und den Stoffwechsel zu ändern. Die von Sinomedica in den letzten fünfzehn Jahren gesammelten Patientendaten zeigen, dass behandelte Personen innerhalb von 180 Tagen durchschnittlich 20 kg abnehmen, manche sogar bis zu 60 kg pro Jahr. Das Unternehmen plant eine grosse randomisierte kontrollierte Studie, um diese bemerkenswerten Ergebnisse klinisch zu belegen.

Riesiger Markt
Der globale Akupunkturmarkt ist circa 57 Milliarden Euro gross. Die Nachfrage nach und die Akzeptanz von Akupunktur steigen sowohl auf Patienten- als auch auf Anbieterseite. Grund dafür sind sowohl der sich rasch ändernde Lebensstil als auch das zunehmende Alter der Weltbevölkerung, die zu einem Anstieg an psychischen Krankheiten, krebsbedingten Symptomen und chronischen Erkrankungen wie Schmerzen führen. Die daraus entstehenden grossen Probleme für das globale Gesundheitssystem lassen das Interesse an innovativen Therapien wie Akupunktur und integrativer medizinischer Versorgung steigen. Während heute noch jede vierte erwachsene Person in Europa von Adipositas betroffen ist, weisen die Prognosen darauf hin, dass dies bis 2030 jede dritte Person betreffen wird. Das führt zu hohen direkten und indirekten Gesundheitskosten. Diese Zunahme und die Ausweitung der Akupunktur auf psychische Krankheiten und Fortpflanzungsprobleme werden das Wachstum dieses Marktes weiter antreiben.

Sieben Zentren in der ganzen Schweiz
Sinomedica wurde 2001 von Dr. Massimo Fumagalli und Dr. Riccardo Braglia gegründet und hat sich seitdem mit sieben Zentren in der ganzen Schweiz etabliert. Mit dieser Partnerschaft wird Sinomedica Teil der erfolgreichen Gesundheitsunternehmen im Portfolio und unter den Alumni von Verlinvest, zu denen die europäischen Altersheim- und Zahnmedizin-Rollups Armonea und Bludental sowie Liva und Red Sun gehören. Als Anbieterin einer personalisierten Versorgung mit einer hochwertigen und standardisierten Patientenerfahrung passt Sinomedica zur Mission von Verlinvest, in Verbrauchermarken zu investieren, die positive Veränderungen für die Patienten/innen herbeiführen.

Julius Hugelshofer, Senior Principal bei Verlinvest, kommentiert: «Der europäische Akupunkturmarkt ist zurzeit noch unterentwickelt und wird in der Regel von kleinen, unabhängigen und dezentralisierten Leistungsanbietern dominiert. In diesem Markt hat Sinomedica eine starke, patientenorientierte Marke geschaffen, die das Potenzial zur Professionalisierung und Digitalisierung dieses Bereichs mit sich bringt. Sinomedicas Fokus auf ein besseres Ergebnis für Patientinnen und Patienten mit komplexen Erkrankungen wie Adipositas passt gut mit der Investmentphilosophie von Verlinvest im Gesundheitsbereich zusammen.» Roberto Italia, Chief Executive Officer bei Verlinvest fügt hinzu: «Gestützt auf unsere Erfahrung mit Klinikgruppen in diversen Gesundheitsbereichen und unser Know-How der Internationalisierung von Verbrauchermarken freuen wir uns, Sinomedica bei ihrer nächsten Wachstumsphase zu begleiten.»

Massimo Fumagalli, Gründer und Chairman von Sinomedica sagt: «Unsere Mission besteht darin, die alte Therapietechnik Akupunktur mit der jüngsten evidenzbasierten Forschung der westlichen Medizin zu verbinden. Sinomedica behandelt zahlreiche Leiden, einschliesslich Angstgefühle und chronische Schmerzen, mit beeindruckenden Ergebnissen. Dank der Partnerschaft mit Verlinvest werden wir zum Leader der Integration der medizinischen Akupunktur in die Schulmedizin.» (Sinomedica/mc)

Sinomedica
Verlinvest

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.