SIX: Handelsaktivität im April leicht gesunken

SIX: Handelsaktivität im April leicht gesunken

Zürich – Im April 2014 hat SIX Swiss Exchange einen leichten Rückgang der Handelsaktivität verzeichnet. Der Wert von 3’118’116 Abschlüssen liegt 4.4% unter dem Wert des Vormonats. Somit sank auch der Umsatz gegenüber März 2014 auf CHF 91’116 Millionen (-9.7%).

Trotz dieses Rückgangs kann SIX Swiss Exchange seit Jahresbeginn deutlich mehr Abschlüsse und Umsatz als in der gleichen Periode im Vorjahr verzeichnen. Mit 13’081’771 Transaktionen per Ende April wurde der Vorjahreswert um 12.4% übertroffen. Ebenfalls zweistellig ist das Wachstum beim Umsatz: er nahm um 11.9% auf CHF 401’343 Millionen zu. Im April durfte SIX Swiss Exchange zwei neue Unternehmen begrüssen: Thurgauer Kantonalbank und Bravofly Rumbo Group. Zudem wurde der SPI Select Dividend 20 Index erfolgreich lanciert.(six/mc/cs)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.