S&P bestätigt AAA-Rating der Schwyzer Kantonalbank

Peter Hilfiker, Vorsitzender der Geschäftsleitung SZKB.

Schwyz – Die Ratingagentur Standard & Poor’s (S&P) hat das AAA-Rating der Schwyzer Kantonalbank (SZKB) bestätigt. Sie honoriert damit die sehr starke Kapital- und Ertragsbasis, die starke Liquidität, die adäquate Geschäfts- und Risikopositionierung sowie die Staatsgarantie der Bank. Die SZKB verfügt über ein stand-alone-Rating (ohne den Kanton Schwyz) von AA-.

In ihrem neuesten Ratingbericht vom 27. August 2012 attestiert S&P der SZKB weiterhin sowohl auf kurz- als auch auf langfristige Sicht höchste Kreditqualität (Short-Term: A-1+ / Long-Term: AAA).

Konservative und vorsichtige Kreditvergabepraktiken
S&P hatte die Zukunftsaussicht der SZKB am 3. Juli 2012 zusammen mit acht weiteren Schweizer Banken von stabil auf negativ korrigiert. Die negative Zukunftsaussicht widerspiegelt die Möglichkeit einer Ratingreduktion, falls die Immobilienpreise inskünftig in der Schweiz mit der gleichen Geschwindigkeit wie in den vergangenen drei Jahren weiter ansteigen sollten und sich dadurch das ökonomische Umfeld, in dem die Schweizer Banken operieren, noch stärker eintrüben sollte. S&P anerkennt jedoch, dass die SZKB aufgrund der Immobilienpreissteigerungen bereits proaktiv Massnahmen getroffen hat und konservative und vorsichtige Kreditvergabepraktiken anwendet. An dieser Einschätzung hält S&P weiterhin fest. (SZKB/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.