Strukturierte Produkte Forum 2013

Strukturierte Produkte Forum 2013

Christian Reuss, CEO Scoach Schweiz AG. (Bild: Scoach)

Zürich – Am 23. und 24. Oktober 2013 präsentiert sich die Strukturierte Produkte Branche im Kongresshaus der breiten Öffentlichkeit. Im Mittelpunkt des weiterentwickelten Veranstaltungsformats steht die Vermittlung von Wissen rund um Strukturierte Produkte sowie der Meinungsaustausch mit interessierten Anlegern. Das Forum wird von Scoach Schweiz AG und dem Schweizerischen Verband für Strukturierte Produkte SVSP organisiert.

«Die Messe, die in den letzten sechs Jahren weit über 20‘000 Besucheranzog, hat den Strukturierten Produkten zu einer breiten Publizität verholfen. Basierend auf diesem Erfolg entwickeln wir diese Veranstaltung zu einer verstärkten Wissens- und Austauschplattform weiter», erläutert Daniel Sandmeier, Präsident des Schweizerischen Verbands für Strukturierte Produkte SVSP. «Die Wissensvermittlung, die bis anhin im Rahmenprogramm bereits einen wichtigen Stellenwert hatte, wird nun zum Hauptprogrammpunkt», ergänzt Christian Reuss, CEO von Scoach Schweiz AG.

Workshops im Arena-Format
Im Vordergrund steht die Vermittlung von Know-how über die Anlageklasse insgesamt, deren Einsatzmöglichkeiten im jeweiligen Anlageumfeld und die Charakteristiken der verschiedenen Produktkategorien. Vermittelt wird das Wissen in Workshops im Arena-Format. Weitere Höhepunkte des Programms bilden die hochkarätig besetzten Panelgespräche und renommierten Keynote-Speaker. So konnte beispielsweise der deutsche Ökonom Otmar Issing, ehemaliges Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank, als Referent gewonnen werden.

Hauptsponsoren des neu gestalteten Strukturierte Produkte Forums sind die Bank Vontobel und EFG Financial Products, die ab Jahresmitte als „Leonteq“ firmiert. (SIX/mc/ps)

Über Scoach Schweiz AG
Scoach Schweiz AG ist die Börse für Strukturierte Produkte in der Schweiz. Der Handelsplatz in Zürich zeichnet sich hinsichtlich Anlegerschutz, der aktiven Marktsteuerung, dem vollelektronischen Handelssystem sowie klaren Kotierungsregeln und -prüfungen aus und sucht weltweit seinesgleichen.
Bei Scoach Schweiz AG werden nur Produkte gehandelt, die das geregelte Kotierungsverfahren bei SIX Swiss Exchange durchlaufen haben und klare Voraussetzungen in Bezug auf die Sicherheit der Anleger erfüllen. Der Handel unterliegt strengen Handelsregeln, die eine transparente und faire Abwicklung für jeden Marktteilnehmer gewährleisten. Der regulierte Markt sorgt für die Gleichbehandlung von Emittenten und Anlegern.
Ausführungsgeschwindigkeit, Fairness, Transparenz, Sicherheit und Innovationskraft sind die Kriterien, an denen wir unseren Erfolg messen.

Über Schweizerischer Verband für Strukturierte Produkte SVSP
Der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte (SVSP) ist der erste Ansprechpartner bei allen Fragen rund um Strukturierte Produkte. Er vertritt die gemeinsamen Interessen der wichtigsten Marktakteure, welche über 95 Prozent des Marktvolumens Strukturierter Produkte in der Schweiz vereinen. Der Sitz des Verbandes ist in Zürich. Weitere Informationen unter www.svsp-verband.ch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.