Swiss Finance Institute ernennt neue Mitglieder für den Stiftungsrat

Boris Collardi
Boris Collardi, zurückgetretener CEO der Julius Bär Gruppe. (Bild: Julius Bär)

Zürich – Das Swiss Finance Institute (SFI) hat neue Mitglieder für den Stiftungsrat ernannt. Es sind dies Christophe Hentsch, Managing Partner bei der Lombard Odier Group sowie Pascal Kiener, CEO der Banque Cantonale Vaudoise (BCV), wie das SFI am Freitag mitteilt.

Boris Collardi, CEO der Julius Bär Gruppe und Stiftungsratsmitglied seit 2014, wurde zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden ernannt. Die Ernennungen traten bereits per 25. September 2017 in Kraft. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.