Swiss Life lanciert 3. Tranche von Premium Select

Swiss-Life-CEO Bruno Pfister.

Zürich – Die Swiss Life lanciert am kommenden Montag die dritte Tranche ihrer anteilgebundenen Lebensversicherung Swiss Life Premium Select. Dafür kooperiere Swiss Life erstmals mit der UBS, teilt der Lebensversicherer am Freitag mit. Die Tranche ist auf 30 Mio CHF beschränkt und die Angebotsfrist läuft längstens bis zum 30. September 2011.

Die anteilgebundene Lebensversicherung der freien Vorsorge (Säule 3b) kombiniert eine garantierte Verzinsung mit einer zusätzlichen Renditechance. Sie eigne sich dank einem Kapitalschutz von 112% der Einmalprämie per Ablauf besonders für sicherheitsorientierte Anleger, etwa für Personen im Alter zwischen 50 und 65 Jahren, heisst es weiter. Um den Kapitalschutz sicherzustellen, erwirbt Swiss Life bei der UBS ein Kapitalschutzprodukt. Zudem würden die Investoren von einer zusätzlichen Renditechance durch die 100%ige Partizipation an der durchschnittlichen Entwicklung des UBS Emerging Markets Momentum Alpha Index (EMMA) profitieren, so die Mitteilung.

Gefragte Finanzrechner-App
Die Zusammenarbeit mit der UBS trage nun auch bei der Produktentwicklung Früchte, wird Thomas Bahc, Leiter Multichannel Management, zitiert. «Es freut mich sehr, dass wir Swiss Life Premium Select erstmals zusammen mit einer Schweizer Bank anbieten können.» Weiter teilt die Swiss Life mit, dass sie im Juni die Finanzrechner aus dem Internet als App auf das iPhone gebracht hat. In den ersten sieben Wochen seien über 1’860 Downloads des Gratis-App erfolgt. (awp/mc/ps)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.